Der Endzeit-Multiplayer-Shooter Ravaged kann an diesem Wochenende kostenlos über Steam ausprobiert werden. Gleichzeitig findet auch ein kleines Turnier statt, wie Entwickler 2 Dawn Games verkündet.

Ravaged - Endzeit-Shooter an diesem Wochenende kostenlos über Steam spielbar

alle Bilderstrecken
Als "Mad Max trifft Battlefield" beschreiben die Entwickler ihr Spiel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 1/201/20

Ab sofort kann der Indie-Titel kostenlos über Steam heruntergeladen und gespielt werden, am Sonntag um 22 Uhr MEZ endet die Aktion schließlich wieder. Etwas länger hält das Sonderangebot an, denn noch bis zum 14. Januar ist Ravaged um 66 Prozent günstiger erhältlich und kostet somit nur 3,39 Euro bzw. 9,51 Euro im Viererpack.

Am Samstag und Sonntag findet zudem ein neues Turnier statt, an dem alle interessierten Spieler teilnehmen können. Dazu nötig ist nur eine Anmeldung auf der offiziellen Webseite sowie Teamspeak. Für gewonnene Runden bekommen Spieler Punkte, die als Eintritt in das große Finale dienen, bei dem es auch Preise zu gewinnen gibt.

2 Dawn Games startete zu Ravaged für den letzten Feinschliff und zusätzliche Inhalte eine Kickstarter-Kampagne, bei der mehr als das Doppelte der geforderten 15.000 US-Dollar zusammenkam. Das Entwickler-Team besteht aus erfahrenen Mitarbeitern, die auch an Battlefield, der Mod Desert Combat sowie Frontlines gearbeitet haben.

Da wundert es natürlich nicht, dass in Ravaged nicht nur mit normalen Schusswaffen gekämpft wird (wobei es auch im Nahkampf zur Sache geht), sondern sich die bis zu 64 Spieler auch hinter das Steuer verschiedenster Vehikel klemmen dürfen.

Ravaged ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.