Insomniac Games kündigte auf der Sony Pressekonferenz nicht nur Resistance 3, sondern auch Ratchet & Clank: All 4 One an.

Ratchet & Clank: All 4 One - Koop-Spaß für bis zu vier Spieler

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 25/301/30
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erstmals in der erfolgreichen Serie könnt ihr mit bis zu vier Spielern im Koop zocken. Das soll sowohl online als auch offline möglich sein. Dazu stehen nicht nur Ratchet und Clank zur Auswahl, auch der berühmte Captain Qwark und Bösewicht Dr. Nefarious sind spielbar.

Dr. Nefarious hat nämlich wieder einen bösen Plan ausgeheckt, der diesmal aber schiefgeht und ihn selbst, sowie Ratchet, Clank und Qwark in die Fänge einer mysteriösen Maschine treibt. Jetzt müssen die Helden mit dem Schurken zusammenarbeiten, um aus der Falle wieder zu entkommen.

Dazu müssen sich die Vier gegenseitig helfen, etwa um Gegner zu besiegen, Rätsel zu lösen oder Abgründe zu überwinden. Natürlich haben alle auch immer einen lockeren Spruch auf den Lippen, sodass auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Das Spiel ist schon seit Januar 2009 in Arbeit und wurde jetzt zur gamescom enthüllt. Richtig viele Informationen gibt es aber noch nicht, denn die hält man sich zur Penny Arcade Expo im September auf. Dann wird Ratchet & Clank: All 4 One noch einmal ausführlich vorgestellt.

Erscheinen soll es im Hebst 2011.

Ratchet & Clank: All 4 One - Screenshots zur Ankündigung

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (5 Bilder)

Ratchet & Clank: All 4 One - Screenshots zur Ankündigung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 25/301/30
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Ein weiteres Video

Ratchet & Clank: All 4 One ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.