Ihr seid nun im letzten Level von Rainbow Six: Vegas 2 angekommen. Geht die Treppen nach unten. Währenddessen wird euer Protagonist seinem Team befehlen, die Stellung zu halten. Ihr müsst den letzten Abschnitt also wieder auf eigene Faust meistern. Sobald ihr draußen auf dem Balkon steht, wird euer Widersacher diesen in die Luft sprengen. Nach einer kurzen Zwischensequenz befindet ihr euch vor dem Tennisplatz. Da der Feind mittlerweile einen Kampfhubschrauber besitzt, solltet ihr sofort an den Steinen vor dem Tennisplatz in Deckung gehen.

Showdown: Erledigt Gabriel …

Feuert so viel ihr könnt auf den Hubschrauber. Lasst dabei die bösen Jungs vor euch außer Acht. Sobald der Helikopter seinen Funk benutzt, müsst ihr euch eine andere Deckung suchen. Er wird nämlich eine Rakete auf euch abfeuern. Geht jetzt rechts vom Tennisplatz an den Steinblöcken in Deckung. Der Helikopter greift nun von links an. Erledigt einige Terroristen auf dem Spielfeld – auf den Helikopter müsst ihr nicht mehr feuern. Achtet jedoch darauf, wann der Helikopter sein Feuer einstellt. Dann müsst ihr wieder irgendwo hin sprinten, wo ihr vor der ankommenden Rakete sicher seid.

Rainbow Six Vegas 2 - Launch Trailer14 weitere Videos

Erledigt nun jeden Gegner, den ihr sehen könnt. Danach geht ihr zur rechten Seite des Tennisplatzes. Dort müsste sich eine Öffnung befinden, durch die ihr gehen könnt. Rennt über den Court und geht im Schuppen in Deckung. Der Helikopter wird jetzt wieder kommen. Alles was ihr jetzt tun müsst, ist die ankommenden Finde zu töten. Ignoriert den Kampfhubschrauber und konzentriert euch nur auf die Fußtruppen. Sobald ihr getroffen seid geht ihr in Deckung. Wartet nun darauf, bis die Rakete den Helikopter trifft.

Sobald der Helikopter zu Boden gegangen ist geht ihr aus dem Schuppen in Richtung des Wracks um Gabriel zu treffen. Sobald ihr wieder Kontrolle über eure Waffe habt, haltet das Fadenkreuz über den Verräter und tut, was ihr tun müsst – den Abzug betätigen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: