Im sechsten Akt seid ihr auf euch allein gestellt, da euch eure Team-Kollegen nicht zur Seite stehen können. Nehmt deshalb zwei gute Sturmgewehre mit auf euren Weg. Sobald ihr mit eurem Helikopter abgeliefert wurdet, müsst ihr durch die Luke nach unten klettern. Geht jetzt weiter bis zum Restaurant. An den Fensterscheiben könnt ihr in Deckung gehen, was allerdings nicht viel nützt, weil euch die Terroristen sehen werden. Ihr könnt deshalb gleich durch die Fensterscheiben schießen. Sobald alle Gegner eliminiert wurden, geht ihr weiter bis zum brennenden LKW.

Am brennenden LKW solltet ihr in Deckung gehen.

Hier benutzt ihr ein Sturmgewehr mit ACOG-Zielfernrohr, um den Gunner im Gebäude vor euch zu eliminieren. Sobald er tot ist, wird eine weitere Wache auftauchen, die ihr ebenfalls so auslöschen könnt. Anschließend geht ihr am Feuer links vorbei und werdet weitere Gegner vor euch entdecken. Benutzt auch hier euer Zielfernrohr und säubert die Gegend. Sobald ihr nach vorne geht, solltet ihr unbedingt Deckung aufsuchen, da sich noch einige Wenige Terroristen verstecken könnten. Geht dann weiter zum Checkpoint, der sich nur wenige Meter entfernt befindet. Auch hier solltet ihr wieder Deckung aufsuchen, da von rechts die ersten Gegner kommen. Nachdem ihr diese Gegner erledigt habt, solltet ihr aus der Deckung heraus alle anderen Feinde erledigen, die sich ein Stockwerk höher befinden. Achtet auch auf den Sniper, der euch vom Schornstein aus unter Beschuss nimmt.

Rainbow Six Vegas 2 - Launch Trailer14 weitere Videos

Etwas weiter warten wieder zahlreiche Gegner auf euch. Geht wieder in Deckung und wartet günstige Momente ab, bis ihr schießen könnt. Benutzt auch hin und wieder euer Nachtsichtgerät, das in dieser Situation nie verkehrt sein kann. Haltet euch nun links und geht Richtung Zielmarkierung. Am Ende wartet noch ein Gunner, den ihr aus der Deckung heraus erledigen könnt – alle anderen Terroristen auch. Danach geht es weiter zum nächsten Levelabschnitt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: