Obwohl es im Volksmunde eigentlich heißt, 'Las Vegas' sei die Stadt, die niemals schläft, herrschte doch lange Zeit Ruhe in der schillernden Metropole - jedenfalls auf der PSP und PlayStation 3. Nichtsdestotrotz hatte Ubisoft die Karten bereits kurz nach der Veröffentlichung von Rainbow Six: Vegas auf PC und Xbox 360 neu zu mischen begonnen. Und so ist die Zeit des Erwachens nun seit dem 28. Juni auch über die Konsolen von Sony hereingebrochen und das im Falle der PS3-Version des Taktik-Shooters sogar mit zehn neuen Multiplayer-Karten sowie zwei bisher unveröffentlichten Spiel-Modi.

Ein Schönheitsschlaf der etwas anderen Art also, dessen filmreif inszenierte Feuergefechte im zweiten 1.49 Minuten langen Launch-Trailer wiederum dem einen oder anderen durchaus vielleicht den eigenen Schönheitsschlaf rauben könnten.

Rainbow Six: Vegas ist für PC, seit dem 30. November 2006 für Xbox 360, seit dem 28. Juni 2007 für PS3 und PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.