Während die Lokführer der deutschen Bahn derzeit streiken, könnt ihr ab dem 18. Oktober im Rail Simulator von Electronic Arts Vollgas geben. Die Bahnsimulation soll nämlich ab diesem Tag im Handel erhältlich sein. Im Spiel könnt ihr selbst die Kontrolle über E-, Diesel- oder Dampfloks übernehmen und mit diesen über originalgetreue Strecken in Großbritannien und Deutschland fahren.

Damit eurem Zug auch nichts passiert, müsst ihr natürlich immer ein Auge auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen und Signalanlagen haben. Echte Zug-Freaks können natürlich auch in einem Editor eigene Strecken entwerfen.

Rail Simulator ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.