Entwickler Cyanide Studios hat neue Informationen über Fahrer-Features und Mehrspieler-Modi der Sportsimulation Radsport Manager Pro preisgegeben. Demnach werden eine Reihe von physischen Störfaktoren wie Heißhunger, Stürze und andere körperliche Begleitumstände Einfluss auf das Leistungsvermögen der virtuellen Radprofis nehmen. Führende Fahrer können darüber hinaus von eigenen Teammitgliedern geschützt und unterstützt werden und sparen dadurch Kraft.

Der Multiplayer-Modus wurde hinsichtlich Umfang und Vollständigkeit komplett überarbeitet. Punkteverteilung während der Etappen sollen einen dynamischen Spielverlauf gewährleisten und sind ausschlaggebend für den Ranglistenmodus. Startschuss für das Sportspiel ist der 20. Juni, gerade noch rechtzeitig zum Warmfahren für die Tour de France 2005 (2. bis 24.7.). In unserer Galerie befinden sich übrigens neun aktuelle Screenshots, ein Klick auf das obige Bild öffnet das Ansichtsfenster.

Radsport Manager Pro ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.