Eigentlich sollte Quantum Theory, der Shooter aus dem Hause Tecmo Koei, schon im März diesen Jahres erscheinen. Wie alle gemerkt haben dürfen, ist dies nicht eingetroffen. Nun meldet sich der Publisher zurück und nennt einen neuen Zeitraum, in dem der grafisch ansprechende Shooter erscheinen wird. Der genaue Wortlaut gegenüber den Kollegen von VG247 war: “Quantum Theory ist für eine Veröffentlichung im Sommer angesetzt.

Quantum Theory - Release-Datum eingegrenzt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 20/331/33
Kann sich grafisch echt sehen lassen - Quantum Theory aus dem Hause Tecmo Koei
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schenkt man dem Online-Händler Amazon Glauben, ist das genaue Datum der 30. Juni 2010. Diesen Termin hat Tecmo Koei aber offiziell noch nicht bestätigt. Quantum Theory wird für Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen. Spieltechnisch geht der Titel sehr in die Richtung eines indizierten Titels aus dem Hause Epic, der hoffentlich blad mit einem dritten Ableger bedacht wird.

In einem organischen Turm findet die Handlung von Quantum Theory statt. Das Besondere an dem Turm wird sein, dass sich dieser ständig verändert. Im Duo erkundet ihr das Gemäuer und lasst brachiale 2-Charakter-Combos vom Stapel. Der Hauptdarsteller Syd erinnert grafisch an Guts, den Helden der Anime-/Manga-Serie bzw. des Dreamcast-Klassikers Berserk.

Im Verlauf des Abenteuers trifft Syd auf die geheimnisvolle Fillena, die ihr später sogar selbst steuern dürft. Neben dem Singleplayer-Modus wird Quantum Theory vier Online-Modi beinhalten.

Quantum Theory ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.