Die Spatzen pfiffen es in den vergangenen Wochen bereits von den Dächern, jetzt ist es offiziell: das exklusiv für die Xbox One entwickelte Quantum Break erscheint erst im nächsten Jahr.

Quantum Break - 'Xbox One'-Exklusivspiel erscheint erst 2016

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 6/111/11
Mit Quantum Break verliert die Xbox One in diesem Jahr eines ihrer wichtigsten Exklusivspiele.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das gaben Microsoft und 'Alan Wake'-Entwickler Remedy bekannt. Einen genauen Termin nennt man jedoch noch nicht, nachdem es Ende 2015 auf den Markt kommen sollte.

Und "Ende 2015" ist hier auch eines der Stichwörter, denn in diesem Zeitraum würden einfach zu viele Spiele auf den Markt kommen. Die zusätzliche Zeit will das Team in den Feinschliff investieren.

Creative Director Sam Lake dankt im Namen des Studios den Fans für ihre Geduld.

Zuvor noch meinte Microsofts Phil Spencer, dass das Xbox-Lineup für dieses Jahr bereits vollgepackt sei und sich das Unternehmen gezwungen sehe, daher das eine oder andere Spiel verschieben zu müssen.

Quantum Break ist für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.