Ab sofort ist der Multiplayer-Shooter Quake Live auch via Steam erhältlich. Startet einfach euren Steam-Client, besucht die Produktseite, klickt auf Spielen und schon lädt sich der Titel herunter.

Quake Live - Multiplayer-Shooter jetzt bei Steam verfügbar

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 3/91/1
Quake Live kann jetzt bei Steam gespielt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Shooter ist völlig kostenlos spielbar und unterstützt einige wenige Steam-Features, darunter die Steam Cloud. Dass Bethesda den Shooter auf Steam anbieten wird, war nicht nur der nächste logische Schritt, sondern wurde erst vor gut zwei Monaten verkündet.

Nach der Umstellung von Browser auf Client ist diese Option sinnvoll, um von einem noch größeren Publikum nähren zu können. Und auch wenn man für Quake Live nichts zahlen muss, so lässt sich das Spiel doch mit Geld erweitern. Über Steam kann man entsprechend Abos in 2- und 12-Monatsstufen abschließen.

Bereits im Juli hieß es, dass für die Zukunft einiges geplant ist, darunter nicht nur optische Änderungen der Webseite und des Match-Browsers, sondern auch auf "große Gameplay-Änderungen" darf man sich freuen.

Damit wolle man das erste Match der neu hinzugekommenen Steam-Spieler spaßiger gestalten, als es das bisherige Gameplay-System erlaube.

Quake Live ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.