Wie Bethesda heute mitteilte, wurde nun auch der Shooter Quake vom Index gestrichen. Aus diesem Grund arbeitet ZeniMax Germany daran, Quake, Doom und Doom 2: Hell on Earth deutschlandweit wiederzuveröffentlichen.

Quake - Shooter-Klassiker nicht mehr indiziert, Bethesda will Doom und Quake in Deutschland veröffentlichen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Höllisch guter Pixelbrei
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eine Neuprüfung durch die USK steht noch aus, Doom und Doom 2 hingegen wurden bereits ab 16 Jahren freigegeben. Denkbar ist eine Wiederveröffentlichung als Klassiker für Xbox 360 und PlayStation 3 zum Herunterladen. Genaue Pläne wurden aber noch nicht mitgeteilt.

Quake kam 1996 für den PC auf den Markt und war der erste Ego-Shooter, der neben einer "echten" 3-D-Umgebung auch Gegner und Gegenstände aus Polygonen darstellte

Unterdessen machte Bethesda in der Pressemitteilung nochmals darauf aufmerksam, dass für die Xbox 360 ab sofort auch eine Demo zu Rage zum Download erhältlich ist. Eine Demo für die PlayStation 3 folgt am 7. Dezember.

Doom erschien 2006 für Xbox Live Arcade, wurde im letzten Jahr aber wieder entfernt. Erhältlich ist im Moment Doom 2 über XBLA, allerdings nicht in Deutschland.

Erst gestern berichteten wir, dass hingegen Dead Island neben Deep Rising 2 und Mortal Kombat (PC) auf die Liste B von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BPjM) gesetzt wurde

Quake ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.