Endlich wieder ein Flipper für den PC: Mit "Pure Pinball" kehrt im Sommer eine Genre zurück, das vor mehr als fünf Jahren praktisch ausgestorben war.
Die "Anarchy Online"-Macher Deep Silver feilen noch bis zum 4. Juni (offizieller Erscheinungstermin) an drei Tischen, die den Vorbildern in Spielhöllen und Kneipen in nichts nachstehen. Zum ersten Mal wird dafür eine echte Polygon-3D-Grafik eingesetzt. Mit zwölf verschiedenen Kameraperspektiven können sich Flipper-Fans geradezu schwindelig spielen - oder den Tisch.

Haste mal 'ne Mark für 'ne Runde? Knapp 30 Euro soll der Spaß kosten.

Pure Pinball ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.