Die Publishing-Rechte zu Psychonauts sind zurück bei Tim Schafer und seinem Studio Double Fine Productions. Bald werden alle Einnahmen aus dem Verkauf direkt an den Entwickler gehen. Die Rechte an der Marke selbst lagen schon immer bei Double Fine.

Psychonauts - Tim Schafer deutet Ankündigung an und erhält Publishing-Rechte zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 8/151/15
Ein HD-Remake wäre durchaus vorstellbar
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anna Kipnis, Senior Gameplay Programmer bei Double Fine, gab über Twitter die Nachricht bekannt. Tim Schafer hat sich mittlerweile auch selbst dazu geäußert und dabei eine Sache klargestellt.

Momentan gehen die Einnahmen weiterhin an den früheren Publisher Majesco. Es müssen erst noch weitere Verträge ausgehandelt und unterschrieben werden, bis sich finanziell tatsächlich etwas ändert.

„Wenn das alles aus dem Weg geräumt ist, haben wir ein paar tolle Dinge anzukündigen! (Und nein, es ist nicht Psychonauts 2.)“, so Schafer weiter.

Eine Fortsetzung ist also vorerst nicht zu erwarten, vielleicht erscheint es aber auf den aktuellen Konsolen nun in einer etwas überarbeiteten Version als Download. Psychonauts wurde damals noch für die PlayStation 2 und Xbox veröffentlicht. Später erschien der Titel dann als Teil der Xbox Originals als Download über Xbox Live.

Auf dem PC ist Psychonauts natürlich weiterhin verfügbar (etwa bei Steam).

Psychonauts ist für XBox, seit dem 16. Dezember 2005 für PC und seit dem 27. Januar 2006 für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.