Nun ist es endlich kein Geheimnis mehr. Sonys neuer Handheld nennt sich PSP Go! und wird auf der E3 am Dienstag auf Sonys Pressekonferenz offiziell enthüllt. Im Internet tauchten erste Bilder und sogar ein Video auf, in dem Sonys John Koller die PSP in Sonys Gaming-Show Qore vorstellt.

PSP Go! - Neuer Handheld von Sony - mit Video und Bildern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 132/1381/138
Der Bildschirm wird einfach nach oben geschoben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die PSP Go! wird nicht nur interne 16 GB Flash Memory und Bluetooth-Support bieten, sondern auch eine Anbindung ans Telefon. Unter anderem werden für die PSP Go! die Spiele Gran Turismo, LittleBigPlanet, Jak & Daxter und Metal Gear Solid erscheinen. Der neue Handheld wird kein Laufwerk mehr besitzen, sondern setzt zunehmend wie das iPhone auf downloadbaren Content.

Der Bildschirm lässt sich nach oben schieben, so dass die Bedienelemente freigelegt werden. Neben den herkömmlichen PlayStation-Tasten ist auch ein Analog-Stick zu sehen. Ein zweiter Analogstick fehlt allerdings. Nicht bekannt ist, ob der Handheld auch einen Touchscreen besitzt. Laut aktuellen Gerüchten soll dies aber der Fall sein.

Wie John Koller im Video erwähnt, wird die PSP Go! im Herbst erscheinen. Weitere Informationen dürften wir am Dienstag erfahren. Bleibt zu hoffen, dass das Video nicht von Youtube verschwinden wird. Wer sich gleich zu der Enthüllung begeben möchte, sollte einfach bis 1:53 vorspulen.