Sony hat das neueste Firmware-Update für die Playstation Portable auf Version 2.7 erweitert. Nun unterstützt das mobile Entertainment-Center über den eingebauten Web-Browser Macromedia Flash 6 und kann entsprechende Animationen und Spiele starten.

Zusätzlich wird ab sofort auch das Musikformat AAC unterstützt. DRM-geschützte AAC-Files von iTunes werden leider nicht abgespielt. Podcasts können nun auch direkt auf den Memorystick gespeichert werden. Außerdem wurde ein bekanntes Sicherheitsloch gestopft, mit der man nicht-autorisierte Software auf der PSP abspielen konnte.

Die Firmware Datein sind zum Download bisher nur für die japanische und die amerikanische version erhältlich. Das Update für die europäische Version kann trotzdem über den eingebauten Autoupdater der Portable geladen werden.