Die PSP entwickelt sich immer mehr zu Tausendsassa: Nachdem Sony vor kurzem die Einführung von Skype für den Handheld ankündigte, bestätigte man auf der CES jetzt auch, dass ein GPS-Empfänger noch in diesem Jahr in den USA erhältlich sein werde.

In Japan ist dieses Accessoire bereits seit längerem erhältlich. Sony teilte mit, dass man regionenspezifische UMDs mit Karten-Daten kaufen könne, die sich dann durch Updates aus dem Internet erweitern ließen.