Das neue PSP-Modell hört auf den Namen PSP-3000 und steht noch nicht lange in den Regalen. Seitdem treffen bei Sony immer mehr Beschwerden unzufriedener Kunden ein. So wird unter anderem der Bildschirm bemängelt, der horizontale Linien und Schlieren auftreten lässt.

Das soll sich vor allem beim schnellen Wechsel der Lichtintensität bemerkbar machen. Sony ist sich diesem Problem bewusst und meint dazu: "Da die Probleme mit den Hardwarespezifikationen zusammenhängen, gibt es keine Pläne für ein Software-Update, das die Ursachen behebt."

Zudem häufen sich die Meldungen, dass weitere Kunden ausgewaschene Farben, gröbere Pixel und starkes Interlacing sehen.