Mit WiLD präsentierte Rayman-Schöpfer Michel Ancel auf der Gamescom 2014 einen PS4-Exklusivtitel, in dem man "jede Kreatur der Welt" spielen könne.

PS4 - WiLD: Neue Infos von Rayman-Schöpfer Michel Ancel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 57/581/58
WiLD könnte auf der Paris Games Week gezeigt werden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Kurz vor der Paris Games Week gibt es neue Informationen zu Rayman-Schöpfer Michel Ancels kommenden PS4-Exklusivtitel WiLD.

"Als wir mit der Arbeit an WiLD begannen, wollten wir sicherstellen, dass wir auch Monate um Monate nach der Entwicklung Spaß daran haben würden, unser eigenes Spiel zu spielen. Das ist der Grund, warum die Welt von WiLD die Größe von Europa hat, dynamisches Wetter und Jahreszeiten besitzt und mit endlosen Möglichkeiten gefüllt ist, die endlos erscheinen."

So wolle man sicherstellen, dass man jedes Mal etwas Neues entdecken könne, wenn man in die Welt von WiLD einsteigt. Zudem kann man in WiLD wirklich in jedes Geschöpf schlüpfen, egal ob Adler, Wolf, Schaf oder Mensch.

Hinter dem Projekt steckt das neue Indie-Studio Wild Sheep, das in Montpellier, Frankreich, aufgebaut wurde. Als der Entwickler mit dem Spiel begann, wollte er nach eigenen Angaben sicherstellen, dass man auch nach monatelanger Arbeit noch Spaß beim Spielen habe. Daher gleicht die Größe der Welt von WiLD der von Europa – außerdem wird es dynamisches Wetter, Jahreszeiten und "unzählige interaktive Möglichkeiten" geben.

Man kann nur hoffen, dass es neues Gameplay-Material auf der kommenden Paris Games Week zu sehen gibt, die vom 28. Oktober bis 1. November stattfindet.

10 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(46 Bilder)