VGChartz hat nun auch die Verkaufszahlen der PS4-Launch-Titel veröffentlicht.

PS4 - Verkaufszahlen der PS4-Launch-Titel veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 57/651/65
CoD: Ghosts führt die Liste an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seit Freitag, den 15. November ist die PS4 in Nordamerika offiziell im Handel. Seither hat sich Sonys Next-Gen-Konsole über 1 Millionen Mal verkauft und sich somit zur am schnellsten verkaufte Konsole entwickelt.

Natürlich gehört zu einem erfolgreichen Konsolen-Launch auch immer eine gute Auswahl an Launch-Titeln. Immerhin kaufen sich die meisten eine Konsole auch heute noch hautsächlich zum Spielen. Insgesamt verkaufte sich die PS4 rund 1,06 Millionen Mal. Dem gegenüber stehen rund 2,417 Millionen verkaufte PS4-Spiele zum Launch, die innerhalb des ersten Wochenendes verkauft wurden. Somit hat sich jeder PS4-Käufer im Schnitt 2,46 Spiele dazu gekauft. Auf Platz. 1 findet sich ein alljährlicher Bekannter wieder: Call of Duty: Ghosts. Das erste PS4-exklusive Spiel findet sich mit Killzone: Shadow Fall auf Platz. 3 ein. Im Folgenden die Top 15:

  1. Call of Duty: Ghosts mit 703.638 verkauften Exemplaren.
  2. Battlefield 4 mit 396.187 verkauften Exemplaren.
  3. Killzone: Shadow Fall mit 355.148 verkauften Exemplaren.
  4. Assassin's Creed IV: Black Flag mit 345.176 verkauften Exemplaren.
  5. Madden NFL 25 mit 133.176 verkauften Exemplaren.
  6. NBA 2K14 mit 111.674 verkauften Exemplaren.
  7. Knack mit 102.749 verkauften Exemplaren.
  8. Need for Speed: Rivals mit 94.157 verkauften Exemplaren.
  9. FIFA 14 mit 77.914 verkauften Exemplaren.
  10. LEGO Marvel Super Heroes mit 32.188 verkauften Exemplaren.
  11. NBA Live 14 mit 21.652 verkauften Exemplaren.
  12. Skylanders SWAP Force mit 18.681 verkauften Exemplaren.
  13. Just Dance 2014 mit 17.569 verkauften Exemplaren.
  14. Injustice: Gods Among Us mit 5.143 verkauften Exemplaren.
  15. Angry Birds Star Wars mit 2.274 verkauften Exemplaren.