Schon nervig, wenn man so richtig in ein Spiel eintauchen will, aber die Dialoge nicht versteht, weil die PlayStation so doll pustet, dass der Lüfter alles übertönt. Das muss nicht sein, denn ihr könnt das Reinigen der PS4 ganz einfach selbst in die Hand nehmen und zumindest für einen gewissen Zeitraum dafür sorgen, dass sie wieder wesentlich leiser läuft. Hier erfahrt ihr, was ihr bei der normalen PS4, der Pro und der Slim machen könnt.

PS4 - DualShock 4 Controller vorgestellt9 weitere Videos

Eines ist äußerst wichtig vorweg zu erwähnen: Wenn ihr an eurer PS4 herumschraubt und sie auseinander nehmt, verfällt eure Garantie! Das braucht euch natürlich nicht mehr interessieren, wenn eure Garantie ohnehin schon verfallen ist, gilt sie aber noch, solltet ihr gut überlegen, ob ihr selbst Hand anlegen wollt.

Reinigung der normalen PS4

Setzt ihr euch tatsächlich über die Garantie hinweg bzw. braucht euch darum keine Sorgen mehr zu machen, weil ihr ohnehin schon euren Namen ins Chassi geritzt habt, könnt ihr euch daran machen, den Lüfter zu säubern. Wollt ihr euch nicht brutzeln, ist es außerdem zu empfehlen, die PS4 vom Strom zu trennen. Zieht also alle Stecker und legt die Konsole auf eine ebene, saubere Fläche.

Damit ihr die Hülle der PS4 öffnen könnt, benötigt ihr einen Schraubenzieher. Am einfachsten lässt sich hier mit einem T8-Schraubenzieher arbeiten. Zwar könnt ihr auch versuchen, mit anderen Vierkant-Drehern die Schrauben zu lösen, doch damit lauft ihr Gefahr, die Schrauben zu beschädigen und ein Lösen unmöglich zu machen. Habt ihr das entsprechende Werkzeug, könnt ihr wie folgt vorgehen:

An diesen drei Stellen sind Schrauben unter den Stickern der PS4, die ihr entfernen müsst, um innen an den Lüfter zu kommen.
  • Zuallererst dreht ihr eure PS4 auf die Oberseite, sodass nun die Unterseite nach oben und die Anschlüsse zu euch zeigen.
  • Schaut auf die Rückseite eurer PS4 und entfernt die Sticker auf den oben markierten Stellen. Mit dieser Aktion verfällt die Garantie bereits!
  • Darunter findet ihr jeweils eine Schraube, die ihr lösen und sicher zur Seite legen müsst, damit ihr sie beim Verschließen wiederfindet.
  • Fasst vorsichtig unter das Plastik der Abdeckung und löst es mit Gefühl. Seid behutsam, damit die Halterungen nicht brechen.
  • Rechts oben seht ihr nun den Ventilator des Lüfters, der eure Aufmerksamkeit braucht.
  • Nehmt nun entweder einen Staubsauger (auf niedriger Saugstufe und mit einer übergestülpten Socke!) und Wattestäbchen oder - noch besser - Druckluftspray zur Hand. Über den Link könnt ihr euch ein solches Spray kaufen.
  • Arbeitet ihr mit Wattestäbchen, um zwischen den Ritzen zu säubern, gebt Acht, dass sich die Watte nicht löst und in den Lüfter rutscht.

Seid ihr zufrieden mit dem Ergebnis, könnt ihr die Schritte wieder rückwärts vorgehen und die PS4 fachgerecht verschließen. Damit der Lüfter nicht wieder so schnell verstaubt, solltet ihr darauf achten, dass eure PS4 nicht zu sehr zugestellt ist. Gebt ihr also etwas Platz und stellt sie auf eine Oberfläche, die nicht aus Stoff ist. Staubt sie zudem regelmäßig ab, denn auch so verhindert ihr, dass ihr sie häufig öffnen müsst.

Habt ihr die Reinigung geschaftt, könnt ihr euch ja mal an diesen Funktionen versuchen:

Bilderstrecke starten
(6 Bilder)

Slim und Pro reinigen

Bei den Nebenmodellen der PS4 ist die Reinigung und die Säuberung des Lüfters einfacher, denn hier gibt es vorweg keine Schrauben, die ihr lösen müsst. Achtet aber auch hier darauf, dass die Konsole vom Strom getrennt ist und sucht euch eine saubere Arbeitsfläche. Dann könnt ihr die folgenden Schritte abarbeiten:

Fasst bei der Slim und der Pro hier unter das Plastik, um es zu lösen.
  • Stellt die PS4 auf die Unterseite wie vorgesehen und dreht sie mit der Vorderseite zu euch, sodass die Anschlüsse nach hinten zeigen.
  • Setzt jetzt vorsichtig am unteren Plastik des oberen Abdeckungsteils an, wie oben im Bild markiert. Hebt es sachte an, dann solltet ihr links und rechts ein Klicken hören.
  • Jetzt könnt ihr die Abdeckung einfach abheben, indem ihr es ein Stück zu euch ziehen und dann hochheben könnt.
  • Vor euch seht ihr jetzt den Lüfter, den ihr ebenfalls mit Druckluftspray, einem Staubsauger auf niedriger Stufe oder Ohrenstäbchen abstauben könnt.

Wollt ihr die Abdeckung wieder aufsetzen, sobald ihr mit dem Reinigungszustand zufrieden seid, setzt das Plastik erst auf den hinteren Ecken auf, also dort wo die Anschlüsse sind. Nun könnt ihr vorne ein wenig und portionierten Druck ansetzen, damit die Abdeckung wieder in die Halterungen rastet. Achtet darauf, dass ihr auf beiden Seiten ein Klicken hört.

Auch für die Slim und Pro gilt, dass das Verstauben abnimmt, wenn ihr sie regelmäßig mit einem trockenen Tuch abwischt und auf eine stofffreie Oberfläche packt, wo sie genug Luft ziehen kann. Das eine oder andere Mal mit dem Staubsauger durch das Zimmer zu gehen, hilft außerdem auch.