Die Next-Gen ist da - und mit ihr soll sich einiges im Spielebereich ändern. Endlich sollen hochrealistische Grafiken zum Greifen nahe sein, und Sony will dies auch im Bereich Gesichter realisieren.

PS4 - Sony will mithilfe von Blend Shapes hochrealistische Gesichter in kommende Spiele implementieren

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 57/581/58
Wird Sony realistischere Bilder generieren als Quantic Dreams Kara-Demo?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Derzeit sind alle namhaften Studios von Sony dabei, neue Spiele für die Playstation 4 zu entwickeln. Naughty Dog arbeitet an einem neuen Uncharted-Titel, der in einem möglichen Piraten-Setting spielen könnte, Santa Monica Studio werkelt an einem noch unbekannten Titel und Guerrilla Games, das Studio hinter den Killzone-Titeln, arbeitet an einem völlig neuen Titel.

Was aber nun durchaus im Bereich des Möglichen scheint, sind hochrealistische Gesichter in allen kommenden Sony-Titeln. Denn Sony Computer Entertainment America hat ein Job-Anzeige auf ihrer Seite online gestellt, in der direkt nach Blendshape-Artists gesucht wird.

"Der erfolgreiche Kandidat wird mit allen AAA-Studios wie Naughty Dog Santa Monica Studio, Guerrilla Games und vielen weiteren zusammenarbeiten! [...] Der Blendshape-Artist wird dafür verantwortlich sein, hochrealistische Gesichter für cinematische und In-Game-Sequenzen zum Leben zu erwecken."

Zwar ist also nichts über die kommenden Spiele bekannt, dafür kann man jetzt davon ausgehen, dass Sony daran arbeitet, den nächsten Schritt auf dem Weg zum Fotorealismus zu begehen. Man darf also gespannt sein, inwiefern sich das auf die Spiele niederschlägt.