Derzeit tauchen immer mehr Webseiten und auch Facebook-Aktionen auf, über die man sich für einen Beta-Test zur PlayStation 4 anmelden kann. Anscheinend gibt es wirklich Leute, die auf derartige Dinge hereinfallen, so dass das für Betrüger lukrativ erscheint.

Natürlich ist nichts davon wahr, stattdessen stecken dahinter betrügerische Absichten, die möglicherweise sogar so weit gehen und den Opfern persönliche Daten "abknöpfen". Jedenfalls warnt nun Sony davor und betont, dass solche Webseiten eine Fälschung darstellen [und man nicht in Verbindung damit stehe].

Und auch in Zukunft wird Sony solche Dinge nicht anbieten, Beta-Tests zu einer Konsole stehen wohl ohnehin außer Frage. Erst vor wenigen Tagen tauchte über modernwarfare4beta.com eine ganz ähnliche Aktion auf, mit der die Betreiber einer Seite Facebook-Likes sammeln wollten.

Hinterfragt also am besten immer, ob ein Konzern wirklich solche Wege gehen würde. In der Regel finden Beta-Aktionen über die offiziellen Kanäle oder auch seriöse Webseiten statt. Gebt vor allem nie Passwörter an, wenn ihr ein Formular für einen Beta-Test irgendwo ausfüllt. In seriösen Key-Aktionen wird niemals danach gefragt.