Die PlayStation 4 bekommt weiteren Rennspiel-Zuwachs: Gran Turismo 6. Zumindest nach Aussagen von Kazunori Yamauchi, der in einem Inerview erklärte, eine PS4-Version werde "natürlich" erscheinen.

PS4 - Rennspiele: Gran Turismo 6 erscheint für PS4, Plus-Version von DriveClub weniger Umfang

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/47Bild 57/1031/103
Gran Turismo 6 wird für die PlayStation 3 Ende des Jahres erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Man wolle die Spieler nicht zu lange warten lassen, es solle aber auch nicht in der nächsten Zeit passieren. Dass eine PS4-Fassung möglich ist, machte er bereit kurz nach der offiziellen Ankündigung von Gran Turismo 6 deutlich.

Es ist wohl zu erwarten, dass die PS4-Version optisch ein wenig mehr zu bieten haben wird. Bis es soweit ist, dürfen sich PS4-Rennfahrer bekanntlich auf DriveClub freuen, zu dem es eine Plus-Version geben wird.

Jedes Plus-Mitglied kann sich DriveClub somit kostenlos herunterladen, muss jedoch einige Einschränkungen in Kauf nehmen. Laut Shuhei Yoshida werde die Plus-Version zwar alle Online-Funktionen besitzen, jedoch mit weniger Fahrzeugen, Strecken usw. daherkommen. Wer auf die Inhalte nicht verzichten möchte, müsse zur Vollversion greifen. DriveClub ist einer der Launch-Titel der PlayStation 4.

Übrigens ist eine Plus-Mitgliedschaft so oder so von Nöten, egal für welche Version ihr euch entscheidet. Online-Funktionen, mit Ausnahme von Ranglisten und Co., setzen auf der PS4 zwingend eine Plus-Mitgliedschaft voraus. Immerhin können Anbieter von Free2Play-Spielen selbst bestimmen, ob eine Plus-Mitgliedschaft benötigt wird.