Sony kündigte für die kommende Mobile-Linie Xperia Z3 Remote Play an. Bedeutet also, dass man auf das Xperia Z3, Z3 Compact oder Z3 Tablet PS4-Spiele streamen und diese spielen kann.

PS4 - PS4-Spiele lassen sich auf Sonys Xperia Z3 streamen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 57/581/58
So sieht das Stativ aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Ganze wird ab November verfügbar sein – hier lässt sich die PlayStation App herunterladen, die diese Option mit Remote Play automatisch hinzufügen wird.

Natürlich sind die PS4-Spiele nicht mit dem Touchscreen spielbar, was mit Sicherheit nicht verwundern dürfte. Also muss der DualShock 4 noch mit dem sogenannten GCM10 Game Controller verbunden werden.

Dabei handelt es sich im Grunde um eine Art kleinen Stand, der den Controller sowie das jeweilige Z3-Gerät aufnimmt und damit wie ein Handheld wirkt.

Um die PS4-Spiele streamen zu können, muss sich die PlayStation 4 im gleichen Wlan-Netzwerk wie das Z3-Gerät befinden. Nicht möglich ist das Streamen von PS4-Titeln über das Internet.

Letztendlich ist diese Option hauptsächlich für jene interessant, die sich ohnehin ein Sony Xperia Z3 bzw. Tablet holen wollen und keine Vita besitzen. Das Xperia Z3 verfügt über ein 1080p-Display in einer Größe von 5,2 Zoll, 3 GB Arbeitsspeicher und einen Quad-Core-Prozessor mit 2,5 GHz.

Wer eine Vita besitzen sollte und Gebrauch von Remote Play machen möchte, könnt ihr das ohne zusätzliche Hardware tun. Eine PS4 und natürlich ebenso vorausgesetzt.