Anscheinend lässt sich der Controller der PlayStation 4 durch ein paar Tricks an der Xbox 360 nutzen. Ein Youtube-User veröffentlichte ein Video, in dem er das Zusammenspiel zeigt.

PS4 - PS4-Controller lässt sich offenbar an Xbox 360 betreiben

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 49/571/57
Wer zufällig den passenden Adapter und die Software besitzt und beide Konsolen erwirbt, kann sich den Kauf eines weiteren Xbox-Gamepads wohl sparen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass er den Controller bereits jetzt besitzt, ist auf eine frühzeitige Lieferung durch Amazon bzw. GameStop zurückzuführen, die das Gamepad und die PS4-Kamera schon jetzt in einigen Fällen herausgegeben haben.

Jedenfalls soll das Ganze durch JoyToKey, den Controller-Adapter Cronus Device sowie der passenden 'Cronus Bullseye'-Software möglich sein. Es bleibt sicherlich spannend, ob das dann auch mit der Xbox One funktioniert.

Bekannt war bereits, dass der PS4-Controller nicht nur mit der PS3 kompatibel ist, sondern auch vom ersten Tag an am PC bzw. Mac betrieben werden kann. Microsofts neues Gamepad hingegen soll erst im nächsten Jahr PC-Unterstützung erhalten.

Natürlich könnte das Video auch ein Fake sein, zumal nicht gezeigt wird, wie der Controller verbunden ist bzw. wird. Aber dann müsste der Spieler schon ein überdurchschnittlich gutes Timing besitzen.

10 weitere Videos