Die PS4 ist nun offiziell in den USA gelauncht. Spike TV berichtete live vom Event in einem Special von All Access. Viele Ankündigungen wurden gemacht. Lest, was es Neues zu wissen gibt.

PS4 - PS4-All-Access: Neues Uncharted, Termin für InFAMOUS: Second Son und mehr

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 57/581/58
Offiziell erhältlich: PS4
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Last of Us: Neue Story-DLC mit Ellie ist ein Prequel

Die erste Story-DLC wird Left Behind heißen. Es handelt sich dabei um ein Prequel zu den Ereignissen von The Last of Us und wird Ellie in den Vordergrund stellen. Im Teaser ist sie zusammen mit ihrer ehemaligen Schulfreundin Riley Abel zu sehen, die auch im dazugehörgen 'Dark Horse'-Comic The Last of Us: American Dreams zu sehen war. Die DLC erscheint Anfang 2014.

10 weitere Videos

Neues Uncharted in Entwicklung:

Viel wurde nicht verraten. Eigentlich sogar gar nichts. Nur eben, dass Naughty Dog an der Entwicklung eines neuen Uncharted sitzt. "Wir haben großartige Nachrichten für alle unsere Uncharted-Fans. Amy , Justin und das ganze Team arbeiten hart an einem weiteren Ableger der Uncharted-Serie, der exklusiv auf der PS4 erscheinen wird. Unser Ziel ist es, an den Erfolgen anzuknüpfen, die wir in den alten Konsolengenerationen zu verzeichnen hatten und wieder das Beste in Sachen Story, Performance-Capture, technische Innovation und Grafiken auf der PS4 zu bieten."

Naughty Dogs Co-President Evan Wells teilte mit, dass man Hinweise zur kommenden Story finden könne, wenn man sich den Teaser-Trailer genauer ansieht. Erste Vermutungen sprechen von einem Piraten-Setting.

10 weitere Videos

InFAMOUS: Second Son: Release im März 2014

Neben einem neuen Trailer zu inFAMOUS: Second Son gab es die Information, dass Sucker Punch Productions' neuester Ableger aus der inFAMOUS-Serie nun am 21. März 2014 veröffentlicht wird. Für viele ist das DER Pflicht-Titel für die PS4 schlechthin und inFAMOUS: Second Son hat das Zeug zum Systemseller. Sony kündigte zudem ein 'PS4 - inFAMOUS: Second Sond'-Bundle an, das zu einem Preis von knapp 450 Euro angeboten werden soll.

Desweiteren wurde mitgeteilt, dass inFAMOUS: Second Son mit einer Auflösung von 1080p und einer Framerate von 30 FPS laufen werde. "Die PS4 ist für uns einfach großartig", so Development Director Chris Zimmerman. "Wir können bei 1080p, 30 Frames pro Sekunde laufen und das grundsolide, und immer noch Tonnen an Dreiecken, Pixeln und Partikeln in das Bild schmeißen. Es ist einfach unglaublich. Es war eigentlich sogar eine Überraschung für uns, dass es so einfach sein würde, das Spiel so schnell und so spektakulär gestalten zu können."

10 weitere Videos

Destiny: Beta-Zugang exklusiv für PS3 / PS4

Bungie kündigte sich relativ spät an und im Vorfeld hieß es, man habe großartige Neuigkeiten für Sony-Fans. Die Neuigkeit: PS3- und PS4-Besitzer werden einen exklusiven Beta-Zugang zu Destiny erhalten und dürfen als erste in die neue Welt von Bungie eintauchen. Zudem gab es einen neuen Trailer zu bestaunen.

10 weitere Videos

Towerfall: Ascension:

Das einst Ouya-exklusive Towerfall, das beste Spiel, das niemand gespielt hat, kommt mit knapp 50 exklusiven Levels auf die PS4. Manch einer vergleicht Towerfall gar mit Super Smash Bros. von Nintendo!

10 weitere Videos

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain: Playstation-exklusive Mission

Designer Hideo Kojima war vor Ort und teilte mit, dass es zum fünften Teil der Reihe eine Playstation-exklusive Classic Snake Mission geben werde. Diese "Deja Vu"-Mission werdet ihr als klassischer Snake begehen dürfen.

10 weitere Videos

Weitere Neuigkeiten:

  • Assassin's Creed 4: Black Flag wird auf der PS4 in nativen 1080p laufen.
  • Shuhei Yoshida verrät, dass Sonys Santa Monica Studio, bekannt für die 'God of War'-Reihe, an einem Projekt sitze, das er mit den Worten "episch, panisch, außergewöhnlich" beschreibt.
  • Shuhei Yoshida bestätigt auch, dass die Arbeiten an The Last Guardian auf gutem Wege seien. Allerdings verweigerte er jegliche weitere Information. Es bleibt also fraglich, wie es um den heißerwarteten Titel steht.

Der Midnight-Launch der PS4 ist in den USA nun im vollen Gange und ein gewisser Joey Chiu ist die offiziell allererste Person, die eine PS4 in die Hände bekommen hat.

Er hatte sogar gleich Zeit, bei Twitter zu posten:

  • "Ich durfte Jack Tretton die Hände schütteln. Mein Fanboy-Selbst ist sehr glücklich darüber ':3"

Er teilte auch mit, dass er entweder Knack oder Resogun spielen werde.

Auch Microsofts Larry 'Major Nelson' Hryb gratulierte Shuhei Yoshida, Adam Boyes und Sony zum Launch der PS4:

  • "Gratulation an @Playstation für den Nordamerika-Launch @yosp @amboyes"

Shuhei Yoshida bedankte sich daraufhin:

  • "@majornelson Danke Larry, nächste Woche seid ihr dran! :D"
10 weitere Videos