Sony arbeitet offenbar an einer neuen Revision des PS4-Controllers. Das geht aus einem Datenblatt hervor, das bei der FCC (Federal Communications Commission) aufgeführt wird. Demnach trägt der neue Controller die Bezeichnung CUH-ZCT2U. Aber wann erscheint das neue Modell?

PS4 - Neues Controllermodell durch Datenblatt enthüllt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 28/291/29
Der PS4-Controller könnte bald eine neue Version bekommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bislang gab es immer nur ein Modell des PS4-Controllers. Auch wenn diese sich äußerlich unterscheiden, etwa durch Special-Editionen andere Farben spendiert bekommen, tragen sie alle die gleiche Modellbezeichnung: CUH-ZCT1. Dieser Code bezeichnet das ursprüngliche PS4-Controller-Design mit all seinen Komponenten. Das neue Modell, das bei der FCC aufgeführt wird, schafft hingegen den Sprung auf CUH-ZCT2.

Die erste große Revision des PS4-Controllers?

Laut dem Datenblatt der FCC soll sich jedoch nicht viel an dem Controller ändern. Zumindest, was die Funktechnik angeht. Nur der Bluetooth-Sender wurde durch eine bessere Version ausgetauscht. Aktuell bleibt die Frage, warum Sony dann doch eine neue Modellnummer nutzt. Schließlich würde es sich damit um die erste große Revision des PS4-Controllers seit Erscheinen der PS4 handeln.

Viele vermuten nun, dass es sich bei dem Controller speziell um eine Version handelt, die zusammen mit der PS4 Neo auf den Markt kommt. Bislang hat Sony aber noch nichts zu den Gerüchten gesagt.

PlayStation - Die Geschichte der Sony PlayStation

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)

Aktuellstes Video zu PS4

PS4 - Greatness Awaits8 weitere Videos