Die PS4 bekommt einen neuen Controller! Dabei handelt es sich aber nicht um eine weitere Variante des PS4 Dualshocks mit einer neuen Farbe. Sony hat den japanischen Peripherie-Hersteller Hori damit beauftragt, einen Mini-Controller für die PS4 anzufertigen. Und dieser sieht aus, als wäre er perfekt für kleinere Hände geeignet.

PS4 - Mini-Controller angekündigt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 56/571/57
So klein ist der neue PS4-Controller im Vergleich zum großen Vorbild.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der neue Controller wird unter dem Namen "Mini Wired Gamepad" zur Weihnachtszeit in den Regalen stehen. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist das kleine Pendant kabelgebunden. Dieses wird etwa drei Meter lang sein. Insgesamt ist das Eingabegerät 40 Prozent kleiner als das große PS4-Vorbild. In seiner Form ähnelt er dabei aber eher den Joy-Cons, die Nintendo mit der Switch anbietet. Bislang wurde nur eine blaue Variante des PS4-Mini-Wired-Gamepad gezeigt. Ob es später auch andere Farben geben wird, wenn der kleine Controller ein Erfolg wird?

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Kleiner Controller, kleiner Preis

Der PS4-Mini-Controller wird für 30 Dollar in den Handel gelangen. Wir vermuten an dieser Stelle, dass der Preis auch einfach in Euro übernommen wird. Aufgrund des niedrigen Preises müssen wir allerdings auch auf ein Touchpad, die Light Bar sowie einen Kopfhöreranschluss, Lautsprecher, Motions Sensing und Vibration verzichten. Was haltet ihr von dem neuen PS4-Controller?