Sonys PlayStation 4 hat sich weltweit inzwischen mehr als 35,9 Millionen Mal verkauft, wie das Unternehmen bekannt gab. Zum Weihnachtsgeschäft kamen demnach rund 5,9 Mio. Geräte hinzu, nachdem Ende November noch von 30 Millionen die Rede war.

PS4 - Konsole weltweit über 35,9 Mio. Mal verkauft

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 28/291/29
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus wurden laut Sony im Weihnachtsgeschäft über 35 Millionen PS4-Spiele sowohl im Handel als auch im PlayStation Store verkauft.

Wie Sonys Gerät im Vergleich zur Xbox One dasteht, wird wohl ein Geheimnis bleiben: Microsoft will nach eigenen Angaben keine Verkaufszahlen mehr kommunizieren. Die letzten offiziellen Verkaufszahlen stammen aus dem November 2014 und wurden damals mit 10 Millionen angegeben. Nintendo hingegen gab zuletzt 10,7 Millionen verkaufte Wii Us an. Es wird geschätzt, dass der Konzern inzwischen knapp 12,4 Mio. Geräte verkauft hat, Microsoft hingegen 19,2 Mio.

Rosige Zeiten für PS4-Besitzer

PS4-Besitzer dürfen sich übrigens unter anderem auf folgende Spiele in diesem Jahr freuen:

  • Horizon: Zero Dawn
  • Uncharted 4: A Thief's End
  • Street Fighter 5
  • The Last Guardian
  • GT Sport
  • Firewatch
  • What Remains of Edith Finch
  • Shadow of the Beast
  • Boundless
  • NieR: Automata
  • Gravity Rush 2
  • Alienation
  • Hellblade
  • Paragon
  • The Witness
  • Ratchet & Clank
  • The Tomorrow Children
  • Drawn to Death
  • Dreams
  • No Man's Sky

PlayStation - Die Geschichte der Sony PlayStation

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (30 Bilder)

Aktuellstes Video zu PS4

PS4 - Greatness Awaits8 weitere Videos