Wollt ihr eine PS4 günstig kaufen, gibt es zahlreiche Dinge, die ihr beachten solltet. Besonders dann, wenn ihr die PlayStation 4 gebraucht kaufen wollt. Nicht alles was billig ist, ist auch gut und bei einigen Angeboten geht auch unter, dass Kabel fehlen oder Kratzer auf dem Gehäuse sind. Werden zu der PS4 auch noch Spiele angeboten, kann vor lauter Freude das Eine oder Andere übersehen werden.

PS4 - Greatness Awaits8 weitere Videos

Auch wenn ihr eine PS4 billig abstauben könnt, ist es immer noch eine große Investition. Gerade diejenigen unter euch, die nicht so viel für eine Konsole bezahlen wollen, brauchen sie vielleicht auch nur als Plattform für Medien und Filme und um dann noch ein wenig zu zocken. Habt ihr nicht so viel Ahnung von der Materie, wisst ihr möglicherweise auch nicht, auf welche Kleinigkeiten ihr achten solltet. In diesem Artikel wollen wir euch einige Tipps liefern, die euch dabei helfen, eine PlayStation 4 in gutem Zustand günstig zu bekommen.

PS4 günstig und billig: Wo sollte man kaufen?

Es gibt zahlreiche Portale, auf welchen ihr gute Angebote für eine gebrauchte PS4 bekommen könnt. Wollt ihr eine neue PlayStation 4 kaufen, werdet ihr weniger Probleme haben, da es regelmäßig Angebote gibt und bei Fehlern in den meisten Fällen umgetauscht werden kann. Bei Gebrauchtangeboten ist es allerdings anders. Oft findet ihr auf Auktionsportalen Hinweise darauf, dass die Konsole vom Umtausch ausgeschlossen ist.

Eine gute Möglichkeit, eine PS4 günstig zu bekommen, sind Vorführgeräte und B-Ware. Diese sind oft nur deshalb günstiger, weil sie in Läden ausgestellt wurden und in einigen Fällen nicht einmal angeschlossen waren. Die Vergünstigungen sind dann zwar nicht sehr hoch, allerdings sind die Geräte so gut wie neuwertig. Wollt ihr die Konsole bei Privathändlern für noch weniger Geld kaufen, solltet ihr die Angebote genau studieren. Zum Beispiel bei Ebay, solltet ihr die Texte genau lesen und bei verbliebenen Fragen unbedingt den Verkäufer anschreiben.

PS4 - günstig kaufen: Was ihr beim Gebrauchtkauf beachten solltet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 29/311/31
Wollt ihr eine PS4 gebraucht bei Amazon kaufen, dann schaut euch immer die weiteren Informationen an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gebrauchtkauf: Worauf muss man achten?

Bei Amazon habt ihr zum Beispiel auch die Möglichkeit, eine PS4 gebraucht zu kaufen. Dort bekommt ihr auf den ersten Blick keine genaueren Angaben zum angebotenen Gegenstand, da es einfach unter der gleichen Artikelbeschreibung angeboten wird, wie die neue Konsole. Damit ihr aber weitere Infos bekommen könnt, müsst ihr auf „Weitere Informationen“ klicken. Dort werden of Abweichungen vom Originalangebot eingetragen. Überseht diese nicht beim Kauf. Darauf solltet ihr noch achten:

  • Wann wurde die PS4 gekauft: Das zeigt euch natürlich nicht, ob die Konsole funktioniert, aber wenn der Kauf noch vor weniger als einem Jahr stattgefunden hat, dann könnt ihr den Verkäufer fragen, ob er sein Originalbeleg hat, mit dem ihr unter Umständen Anspruch auf Garantie geltend machen könnt. Ist die Rechnung auf eine Person ausgestellt, könnte es da leider Probleme geben. Oft bekommen Käufer aber lediglich einen Kassenbeleg.
  • Was ist dabei: Lasst euch nicht von tollen Angeboten mit vielen Spielen ablenken. Oft geht dann unter, dass zum Beispiel ein Kabel fehlt. Schaut euch die Bilder der Angebote genau an und checkt, ob neben der Konsole auch Ladekabel, Netzkabel, HDMI-Kabel und Mono-Headset dabei sind. Im Regelfall ist dieses Zubehör nämlich beim Neukauf in der Verpackung enthalten. Braucht ihr die Kabel nicht, dann könnt ihr immer noch entscheiden, ob ihr dieses Thema unter den Tisch fallen lasst.

    PS4 - günstig kaufen: Was ihr beim Gebrauchtkauf beachten solltet

    alle Bilderstrecken
    Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 29/311/31
    Das ist im Lieferumfang beim Neukauf enthalten.
    mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Hat die Konsole Kratzer: Kratzer sind zwar oberflächlich, können aber dennoch einen Hinweis auf den Umgang mit dem Gerät geben. Innere Schäden könnt ihr auf Bildern nicht sehen und ein Kratzer ist auch kein Garant für eine kaputte PlayStation 4. Dennoch solltet ihr euch den Kauf in solchen Fällen drei Mal überlegen.
  • Funktioniert der Controller: Oft wird angegeben, dass die Konsole in einem sehr guten Zustand ist. Der Controller wird dabei aber leider selten erwähnt. Viele glauben, dass diese Formulierung das Pad schon mitbetrifft. Dem ist aber nicht so. Schreibt in dem Fall den Verkäufer an und fragt gezielt nach dem Zustand des Pads nach.
  • Ersatzteile: Oft verstecken Anbieter den Zusatz „Konsole fehlerhaft. Nur für Ersatzteile nutzen.“ Irgendwo ganz unten in der Beschreibung. Lest immer ganz genau, was angegeben wurde. Nicht das eure Freude dann an dem Kleingedruckten scheitert.

Habt ihr schon einmal schlechte Erfahrung beim Kauf von gebrauchten Konsolen gemacht? Woran ist es bei euch gescheitert? Ergänzt gerne unsere Liste mit Hinweisen in den Kommentaren und helft unseren Lesern dabei, sich gut auf einen solchen Kauf vorzubereiten.