Wenn ihr euch neue Games, Filme etc. für eure PS4 über den PlayStation-Store kaufen wollt, dann benötigt ihr natürlich Cash auf eurem PSN-Konto: Ihr müsst also PSN-Guthaben aufladen. Sony bietet euch gleich mehrere Möglichkeiten dies zu tun. So könnt ihr euer PSN-Guthaben am PC, natürlich an der Konsole selbst und auch mittlerweile über das Handy aufladen. Lest in diesem Guide zu allen Varianten, wie ihr dabei vorgeht und was ihr eventuell beachten müsstet.

PS4 - Greatness Awaits8 weitere Videos

Was früher noch PSN für PlayStationNetwork hieß, ist jetzt auch als SEN bekannt, was Sony Entertainment Network heißt. Viele PlayStation-User nennen ihr Konto aber dennoch weiterhin PSN-Konto – alte Gewohnheit eben. Deshalb werden wir in diesem Guide auch beide Varianten verwenden.

Euer PSN-Guthaben kann übrigens nur auf maximal 150 Euro aufgestockt werden. Möglich sind dabei folgende Zahlungsmethoden:

  • Visa
  • Mastercard
  • American Express
  • PayPal
  • Giropay
  • Sofortüberweisung
  • Paysafecard
  • Handy (E-Plus, Mobilcom-Debitel, Vodafone, O2, Telekom)

PSN-Guthaben aufladen: PlayStation-Konsole

Na klar, in erster Linie könnt ihr euer SEN-Guthaben selbstverständlich an der PlayStation-Konsole selbst aufladen. Das ist gar nicht schwer:

  1. Wählt zuerst einmal im PSN-Store aus, was ihr einkaufen wollt.
  2. Der Button „Guthaben einen Betrag hinzufügen“ sollte jetzt erscheinen.
  3. Wählt nun eine der verschiedenen Zahlungsmethoden aus.
  4. Bestätigt, wie verlangt, euer Alter, bevor ihr fortfahren könnt.
  5. Jetzt könnt ihr den Button „Fortfahren“ anklicken, über welchen ihr euer PS4- oder PS3-Konto mit dem Betrag aufladen könnt, den ihr zuvor ausgewählt habt.
  6. Ist der Zahlungsvorgang abgeschlossen, dann werdet ihr zurück zu eurem PSN-Konto geleitet und den Kauf zum Abschluss bringen.

PS4 - PSN-Guthaben aufladen: PC, Handy & Co.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/32Bild 28/591/1
Die Altersverifizierung wird beim Guthaben-Aufladen sehr ernst genommen: Füllt hierfür einfach die Blöcke aus, um zu bestätigen, dass ihr mindestens 18 Jahre alt seid.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

PSN-Guthaben aufladen: PC

Über den PC laden vermutlich auch recht viele Konsolen-Spieler ihr PSN-Guthaben auf. Dafür müsst ihr auf die Webseite von Sony Entertainment Network. Fahrt wie beschrieben fort:

  1. Loggt euch ein.
  2. Klickt dann „Guthaben einen Betrag hinzufügen“ an (unten links).
  3. Es folgt eine neue Seite, auf der ihr den gleichnamigen Button anklicken müsst.
  4. Wählt eine der angegebenen Zahlungsmethoden aus.
  5. Bestätigt nun euer Alter, denn um das PSN-Guthaben aufladen zu können, müsst ihr wenigstens 18 Jahre alt sein → Hierfür müsst ihr euren Personalausweis oder euren Reisepass nutzen.
  6. Die Grafik rechts zeigt euch nun an, welchen Block ihr von eurem Personalausweis eintragen müsst.
  7. Über den Button „Fortfahren“ schließt ihr die Altersverifikation ab, wenn ihr fertig seid.
  8. Jetzt leitet euch SEN zu dem von euch gewählten Zahlungsdienst weiter, wo ihr die Zahlung abschließen könnt, um nun endlich das PSN-Guthaben aufladen zu können.

PSN-Guthaben aufladen: Handy

Ihr könnt SEN- bzw. PSN-Guthaben auch über die PlayStation-App auf der Kontoverwaltungsseite auf eurem Handy aufladen. Euer SEN-Konto muss allerdings in Deutschland registriert sein, wenn ihr über diese Anbieter aufladet:

  • E-Plus
  • Mobilcom-Debitel
  • Vodafone
  • O2
  • Telekom

Dabei wird die Zahlung entweder über eure Prepaid-Karte oder aber auf eurer nächsten Handy-Rechnung abgewickelt. Über das Handy könnt ihr aber nur maximal 60 Euro PSN-Guthaben aufladen. Bei E-Plus sind es sogar nur 30 Euro. Startet nun also die PlayStation-App auf eurem Handy und folgt diesen Schritten, um das PSN-Guthaben aufladen zu können:

  1. Wählt das Produkt aus, dass ihr kaufen wollt.
  2. Wähle die Option „Geld hinzufügen“ auf dem Bildschirm der Bestellbestätigung aus.
  3. Wählt an dieser Stelle „Pay By Mobile“.
  4. Auch hier müsst ihr wieder eine Altersverifizierung durchführen und mindestens 18 Jahre sein. Dafür könnt ihr euren Reisepass oder den Personalausweis zur Hilfe holen.
  5. Gebt die erforderlichen Informationen für die Altersverifikation ein und drückt auf „Fortfahren“.
  6. Wenn eure Angaben wahrheitsgemäß waren, dann werdet ihr zum nächsten Bildschirm weitergeleitet, wo ihr auf den Button „Guthaben einen Betrag hinzufügen“ drücken müsst.
  7. Gebt jetzt den Betrag ein und drückt erneut auf „Fortfahren“.
  8. Jetzt müsst ihr noch eure Handynummer eingeben.
  9. Mit „Weiter“ fahrt ihr fort.
  10. Theoretisch solltet ihr nun eine Nachricht erhalten, dass ihr eine SMS von SEN erhalten habt.
  11. In dieser SMS steht ein einmaliger PIN-Code, den ihr im nächsten Bildschirm eingeben müsst. Bestätigt nach der Eingabe den PIN-Code. Die Zahlung sollte damit abgeschlossen sein und das PSN-Guthaben wurde aufgeladen.

Sollte die Zahlung fehlgeschlagen sein, sodass ihr keine SMS erhalten habt (oder diese erst nach 15 Minuten eintraf), dann bestätigt die Zahlung nicht, sondern versucht es erneut und wählt eventuell eine andere Zahlungsmethode. Euer Handy-Konto wird bei einem Fehlschlag im Normalfall nicht belastet.

Ansonsten könnt ihr euer PSN-Guthaben natürlich auch aufladen, indem ihr euch in Elektronikgeschäften die PSN-Guthaben-Karten kauft und den darin enthaltenen Code in eurem PSN-Konto über den Button „Guthaben hinzufügen“ eingebt.