Wenn ihr das volle Angebot eurer PS4-Konsole wahrnehmen möchtet, dann müsst ihr das kostenpflichtige PS Plus-Abonnement abschließen. Erst dann habt ihr die Möglichkeit, mit euren Freunden online im Multiplayer-Modus zu spielen. Es erwarten euch außerdem jeden Monat kostenlose Spiele, die euch das PlayStation Network anbietet. Doch wer gerade knapp bei Kasse ist oder die Online-Vorteile nicht nutzt, der hat die Möglichkeit, die PlayStation Plus-Mitgliedschaft zu kündigen. Wir erklären euch in diesem Guide, wie ihr dabei vorgeht und was ihr beachten müsst.

PS4 - Greatness Awaits8 weitere Videos

Ihr erhaltet in der Regel wenige Tage vor Ablauf der PlayStation Plus-Mitgliedschaft eine E-Mail, in der ihr darüber informiert werdet, dass bald eine automatische Verlängerung eures Abos ansteht. Versäumt danach die Chance zur Kündigung nicht. Wir sagen euch, was ihr dafür tun müsst.

PS4 - PlayStation Plus-Abo kündigen: So geht's

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 28/301/30
PlayStation Plus kündigen: Mit wenigen Klicks die Mitgliedschaft beenden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

PS4 – PlayStation Plus kündgen: Kündigungsfrist

Das Gute bei der Kündigung von PS Plus ist, dass ihr hier keine nervige 3-monatige Kündigungsfrist habt und dass ihr auch kein langes Kündigungsschreiben aufsetzen müsst. Stattdessen sind es nur 24 Stunden. Das heißt, es ist möglich, noch 24 Stunden vor Erreichen des Verlängerungsdatums das PlayStation Plus-Abo zu kündigen und so die Zahlung zu stornieren. Andernfalls wird euer Abonnement ganz klassisch verlängert und somit auch die Gebühren zur Mitgliedschaft von eurem Konto oder aber eurer hinterlegten Kreditkarte abgebucht.

Schiebt aber trotzdem die Kündigung der PS Plus-Mitgliedschaft nicht auf die lange Bank. Ihr habt im Grunde zwei Möglichkeiten zur Kündigung:

  1. PlayStation Plus am PC kündigen
  2. PlayStation Plus per PS4, PS3 oder PS Vita kündigen

___________________________
Ein Hinweis der Autorin: Möglicherweise verlängert sich die PS Plus-Mitgliedschaft bei euch auch nicht automatisch - zumindest war es bei mir so. Denn ich hatte keinerlei Konto- oder Kreditkartendaten hinterlegt. Eine Abbuchung der Mitgliedsgebühren seitens des SENs war also nicht möglich. Deshalb lief mein PlayStation Plus-Abonnement einfach so, ohne mein Zutun, aus.
___________________________

PlayStation Plus am PC kündigen: So geht's

Folgt einfach diesen simplen Schritten, um das PS Plus-Abo über den Computer zu kündigen:

  1. Zuerst müsst ihr zur PlayStation-Website gelangen.
  2. Meldet euch dort nun in eurem SEN-Konto mit euren persönlichen Daten an (online).
  3. Geht nun zum Punkt „Medien“ und von dort aus zu „Spiele“.
  4. Sucht in der Liste den Punkt „PlayStation Plus“ und klickt diesen an.
  5. Wählt an dieser Stelle das entsprechende Abonnement aus und klickt hier auf „Autom. Verlängerung Aus“.

Und fertig! So einfach könnt ihr das PlayStation Plus-Abo kündigen. Übrigens könnt ihr hier auch das Music Unlimited-Abo kündigen. Dafür müsst ihr aber den Punkt „Musik“ auswählen. Was ihr hier natürlich auch machen könnt, ist das PS Plus-Abo wieder einzuschalten, indem ihr „Autom. Verlängerung Ein“ auswählt. Nur für den Fall, dass ihr es euch noch einmal überlegt.

PS4 - PlayStation Plus-Abo kündigen: So geht's

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 28/301/30
Wählt den Punkt "Autom. Verlängerung AUS", um das PlayStation Plus-Abo zu kündigen bzw. zu beenden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

PlayStation Plus über die PS4, PS3 oder PS Vita kündigen

Auch hier müsst ihr nur wenige Schritte gehen, um PS Plus zu beenden. Wir beginnen mit der PS4:

  1. Geht in euer lokales Benutzerkonto an eurer Konsole.
  2. Drückt am Controller nun die „Oben“-Taste. So ruft ihr den Funktionsbildschirm auf.
  3. Geht über den Funktionsbildschirm zu den „Einstellungen“ → „PlayStation Network“ → „Kontoinformationen“ → „Services-Liste“.
  4. Drückt an dieser Stelle die „X“-Taste, um euch alle Service-Berechtigungen anzeigen zu lassen.
  5. Wählt jetzt über das Kreuz am Controller euer aktuelles Abonnement aus und drückt abermals die „X“-Taste.
  6. Navigiert nun zu „Autom. Verlängerung annullieren“ und bestätigt dies mit „X“.

Auch hier könnt ihr auf dem selben Weg diese Deaktivierung der automatischen PS Plus-Mitgliedschaft wieder rückgängig machen.

Auf der PS3 sieht es ein klein wenig anders aus:

  1. Ihr müsst ebenfalls zu „Services-Liste“ gehen, dann → „PSN“ → „Kontoverwaltung“ → „Kontoverwaltung“ → „Transaktionsverwaltung“.
  2. Ändert nun die Option der automatischen Verlängerung.

Über die PS Vita funktioniert das Kündigen von PlayStation Plus so:

  1. Öffnet den PlayStation Store.
  2. Wählt in der „Services-Liste“ euer Abonnement aus und deaktiviert die automatische Verlängerung.

Euch bleibt auch noch die Möglichkeit, das PlayStation Plus-Abonnement über den PlayStation Support zu kündigen. Das könnt ihr dann per Mail oder ihr ruft bei der Hotline an.

Was passiert nach der Kündigung von PlayStation Plus?

Also zunächst könnt ihr auch nach der Kündigung noch so lange von den Vorteilen der Mitgliedschaft profitieren, bis das Ende des Abonnementzeitraums erreicht wurde. Danach wiederum stehen euch keinerlei Online-Dienste mehr zur Verfügung, wie etwa kostenlose Spiele, die ihr durch die Mitgliedschaft bei PS Plus mal in eurer Spiele-Liste hattet. Aber natürlich könnt ihr weiterhin auf eure eigenen gekauften Spiele zugreifen und ebenfalls auf kostenlose Avatare.

Ihr könnt jederzeit wieder Mitglied bei PlayStation Plus werden. Es gibt auch kurze Abonnements, bei denen ihr nur mal für 3 Monate bezahlt. Wenn ihr erneut Mitglied seid, dann könnt ihr automatisch wieder auf all jene Games zugreifen, die ihr schon einmal heruntergeladen hattet.

Übrigens deaktiviert sich euer Konto, wenn dieses 24 Monate lang ungenutzt bleibt.