PS Now ist ein Dienst, der euch ermöglicht, ausgewählte PS4- und PS3-Games auf dem PC zu spielen und dieser hat es jetzt auch nach Deutschland geschafft. Spielen ist dabei nicht das richtige Wort, denn eigentlich streamt ihr die Spiele auf euren PC. Das tolle an diesem Dienst ist, dass in der Spiele-Auswahl auch Exklusivtitel für die Konsolen enthalten sind. Wie PS Now funktioniert, was ihr damit machen könnt und was nicht, erfahrt ihr nachfolgend.

Wisst ihr noch nicht so richtig, was PS Now eigentlich ist? Das folgende Video verschafft euch einen Überblick über den Service.

PlayStation Now - Stream PS4 Games10 weitere Videos

Wollt ihr PS Now testen, ist es momentan nur dann möglich, wenn ihr eine Kreditkarte habt. Dann könnt ihr euch sieben Tage lang austoben. Wenn ihr bereit seid, PlayStation Now zu nutzen, ohne es vorher zu testen, dann braucht ihr keine Kreditkarte. In dem Fall stehen euch die üblichen Zahlungsmittel zur Verfügung: PayPal, Guthaben und natürlich weiterhin Kreditkarte.

Streaming bedeutet, dass ihr die Spiele direkt von den Servern von Sony über eure Internetverbindung spielt. Ähnlich, wie ihr eure Serien über Netflix, Amazon Prime etc. schaut.

PS Now einrichten: So geht’s

Damit ihr PS Now nutzen könnt, braucht ihr einen Playstation-Account. Habt ihr eine PS3 oder eine PS4, dann habt ihr diese Voraussetzung bereits erfüllt. Wenn ihr PS Now auf dem PC nutzen wollt und zuvor nie eine PS3 oder PS4 bedient habt, dann ist es auch kein Problem. Ladet euch die PS-Now-App auf euren PC. Der Link führt euch zum offiziellen Download.

Folgt jetzt der Anleitung, in der ihr auch dazu aufgefordert werdet, euch ein PSN-Konto anzulegen. Habt ihr die Anmeldung durchgeführt und die App installiert, müsst ihr einen DUALSHOCK 4 oder DUALSHOCK 3 Wireless-Controller anschließen, um die Spiele überhaupt spielen zu können. Das funktioniert ganz einfach über den USB-Anschluss und benötigt keine Bluetooth-Verbindung. Andere Controller lassen sich ebenfalls anschließen, allerdings ist es nicht garantiert, dass ihr dann alle Funktionen nutzen könnt. Sie müssen allerdings XInput unterstützen.

Innerhalb der App könnt ihr jetzt den kostenlosen Probezugang aktivieren oder euch gleich anmelden und für 16,99 Euro im Monat mehr als 400 Spiele über Stream spielen. Dazu müsst ihr noch weitere Anforderungen erfüllen.

PS Now - Fragen und Antworten: Das müsst ihr wissen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 57/581/58
PS Now lässt sich auch mit dem Xbox-One-Controller nutzen. Wir haben es ausprobiert. Braucht ihr das Touch-Pad, könnte es Probleme geben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eure Internetverbindung sollte mindestens 5 Mbit/s betragen. Wollt ihr ordentlich spielen, empfehlen wir euch 12 Mbit/s und natürlich eine kabelgebundene Verbindung. Solltet ihr im selben Haushalt über diese Internetverbindung noch andere Internetdienste zum selben Zeitpunkt nutzen wollen, so könnte euer Spielerlebnis eingeschränkt sein. Das hängt natürlich ebenfalls von eurer Internetverbindung ab.

Zudem könnt ihr PS Now nur über die PS4 oder einen Windows-PC bzw. Laptop nutzen. Für Mac, PS3, PS Vita, Blu-ray-Player oder für Fernseher gibt es diese Funktion nicht mehr. Übrigens braucht ihr kein PlayStation-Plus-Abo, um PS Now nutzen zu können.

Warum sollte ich Spiele über PS Now streamen?

Falls ihr euch fragt, wozu ihr PS Now braucht, obwohl ihr Spiele nur noch streamen könnt und deshalb auf eine gute Internetverbindung und stabile Server angewiesen seid, dann hat Sony für euch einige Antworten zusammengefasst.

Zum Beispiel könnt ihr auf die zahlreichen Spiele sofort zugreifen und müsst sie nicht downloaden. Das bedeutet natürlich, dass ihr keinen Speicherplatz für diese Spiele benötigt. Dabei ist es egal, ob ihr eine Konsole habt oder nicht. Ihr könnt auch ohne eine PlayStation zu besitzen über den PC PlayStation Now nutzen.

Besonders für PC-Spieler, die gerne mal den einen oder anderen Exklusivtitel der PlayStation spielen wollten, ist es eine gute Lösung. Da PS Now monatlich kündbar ist, könnt ihr natürlich auch nur die Games durchspielen, die euch interessieren und anschließend kündigen.

Weitere Fragen und Antworten

Nachfolgend haben wir eine Liste mit Fragen und Antworten zusammengestellt, die euch zusätzlich noch interessieren könnten. Einige Funktionen wollen wir noch intensiver testen und werden anschließend näher auf sie eingehen. Habt ihr noch weitere Fragen zu dem Dienst, dann hinterlasst uns Kommentare.

  • Welche Spiele kann ich spielen? Schaut in die folgende Bilderstrecke. Hier empfehlen wir euch ein paar Exklusivtitel und listen alle bei Release verfügbaren Spiele auf.
  • Wird es auch mal andere Spiele geben? Ja, die Spiele bei PS Now können sich jederzeit ändern.
  • Kann man im Multiplayer spielen? Ja, PS-Now-Nutzer können die Multiplayer-Funktionen der Spiele nutzen und sogar mit denjenigen zusammenspielen, die eine Disc- oder Downloadversion nutzen. Das bedeutet, Crossplay zwischen PC und PS4 ist mit PS Now möglich.
  • Unterscheiden sich die Spiele bei PS Now von den anderen Versionen? Es kann sein, dass manche PS-Now-Spiele nicht über dieselben Funktionen verfügen, wie ihre Disc- oder Download-Varianten.
  • Gibt es ein Mindestalter? Ja, PS Now könnt ihr nur nutzen, wenn ihr mindestens 18 Jahre alt seid.
  • Kann man Speicherstände anlegen? Ihr könnt euren Spielfortschritt in einer Cloud speichern. Dieser Speicherstand kann jederzeit wieder aufgerufen werden, solange euer Abo nicht abgelaufen ist.