Die PS4 sieht zwar sehr stylisch aus und macht in eurem Wohnzimmer eine gute Figur, aber wenn es dann darum geht, zum ersten Mal eine Disc in die Konsole einzulegen oder später den Disc-Auswurf zu finden, dann muss man die PlayStation schon genauer untersuchen und erst mal den versteckten Knopf sowie den Schlitz zum Einlegen finden. Wusstet ihr zudem, dass es auch möglich ist, dies mit dem Controller zu steuern? Wir verraten euch alle interessanten Details dazu in unserem Guide.

PS4 - Greatness Awaits8 weitere Videos

Mittlerweile könnt ihr Spiele, Filme und Musik digital speichern und „lagern“, weil ihr diese über die hiesigen Online-Stores kaufen und herunterladen könnt. Doch so manche Sammler legen immer noch Wert darauf, die Disc im Regal stehen zu haben. Ich persönlich es auch schöner, das Game oder den neuen Lieblingsfilm in den Händen zu halten. Nun könnt ihr diese Disc auf zwei verschiedene Arten steuern, nämlich einmal manuell und zum anderen ganz automatisch über euren PS4-Controller. Bei uns bekommt ihr übrigens auch Hinweise zu dem Problem, bei dem die PS4 die Disc nicht mehr raus gibt.

PS4 – Disc einlegen und Disc-Auswurf finden

Wenn ihr eure PlayStation 4 noch nicht so lange besitzt, dann erscheinen erst einmal viele Fragezeichen über den Köpfen, wenn man sich auf die Suche nach dem Schlitz zum Einlegen von Discs macht oder auch nach dem „Knopf“ zum Disc-Auswurf. Diese sind nämlich gut versteckt in das Design der PS4 eingearbeitet.

Der Disc-Einlege-Schlitz befindet sich innerhalb der eingearbeiteten Aussparung, die sich um die gesamte PS4 zieht und der Knopf zum Disc-Auswurf liegt unter dem Power-Knopf, der ebenfalls versteckt in das Design eingearbeitet ist und sich an der Seite auf der LED-Licht-Linie befindet. Auf dem Bild unten seht ihr beides ganz genau.

Ihr könnt die Disc – wie schon erwähnt – auch auswerfen, ohne aufstehen zu müssen, nämlich mit Hilfe eures Controllers:

  1. Geht auf die Startseite der PS4, wo ihr die verschiedenen Kacheln seht.
  2. Begebt euch nun zu der Kachel, die die Disc anzeigt oder aber jenes Spiel oder den Film, der sich gerade im Laufwerk befindet.
  3. Betätigt jetzt die Optionstaste in der Mitte eures Controllers → Hier lässt sich die Disc aus der PS4 auswerfen.

PS4 - Disc einlegen, eject und manueller Disc-Auswurf, wenn die Scheibe nicht mehr rauskommt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/32Bild 28/591/1
Die rosa Linie zeigt, wo der Schlitz ist, in den ihr die Disc einlegen könnt und der blaue Kreis zeigt euch den Knopf für den Disc-Auswurf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Disc eject – Disk wird nicht ausgeworfen: Manuell entfernen

Manchmal spinnt die PS4 einfach und eure Disc wird nicht ausgeworfen. Dann habt ihr die Möglichkeit, die CD manuell zu entfernen. Seid aber vorgewarnt, denn hierbei kann es zu einem Garantieverlust kommen. Die Garantie erlischt nämlich, wenn ihr eigenhändig die PS4 aufschraubt. Habt ihr noch Garantie auf eurer Konsole, dann solltet ihr lieber einen Fachmann von Sony ran lassen. In der Regel könnt ihr bei Problemen, eure PlayStation einschicken.

Ist aber eure Garantie ohnehin abgelaufen, könnt ihr es theoretisch riskieren, die verstopfte Disc manuell zu entfernen. Alles, was ihr benötigt, ist ein Kreuzschraubenzieher und eine Taschenlampe. Geht nun wie folgt vor:

  1. Schaltet zunächst eure PlayStation aus und zieht am besten – zu eurer eigenen Sicherheit – gleich das Strom- und auch alle anderen Kabel.
  2. Nehmt die Konsole und stellt sie auf einer geraden Fläche, etwa auf einem Tisch, ab. Die Vorderseite der PS4 sollte dabei nach links von euch gerichtet sein. Das Logo der PlayStation solltet ihr aber korrekt herum sehen können.
  3. Platziert eure Hände jetzt auf dem glänzenden Bereich des Gehäuses, schiebt jetzt mit etwas Druck das Gehäuse an der Nahtstelle ab → Anhand eines klickenden Geräusches könnt ihr erkennen, dass ihr die Abdeckung nun abnehmen und zur Seite legen könnt.
  4. Schaut euch nun die Lüftungsschlitze genauer an. Sie befinden sich am äußeren Rand der PS4. Einer der Schlitze ist quasi allein und grenzt sich von den restlichen ab. Dies ist der richtige Schlitz.
  5. Leuchtet dort mit der Taschenlampe hinein und ihr solltet eine kleine Schraube sehen.
  6. Jetzt braucht ihr den Kreuzschraubenzieher, denn ihr müsst diese Schraube herausdrehen und zwar entgegen des Uhrzeigersinns. Theoretisch sollte nun bald die Disc erscheinen.
  7. Danach könnt ihr die Abdeckung ganz einfach wieder an ihren ursprünglichen Platz verfrachten, hierbei hört ihr wieder ein Klickgeräusch.

Disk wird nicht erkannt – Was nun?

Die Disc in eurer PS4 kann nicht gelesen werden? Hierfür kann es ganz verschiedene Gründe geben. Wir verraten euch einige Optionen, um die Disc wieder lesbar zu machen:

  • Im besten Fall ist die Disc nur verschmutzt, sodass ihr sie am besten mit einem Mikrofasertuch reinigt. Gehen die Verschmierungen damit nicht weg, dann kann ein spezielles Reinigungsset helfen, bei dem ihr auch ein Spray dabei habt.
  • Bei Kratzern wird es schon schwieriger. Hier kann es sogar sein, dass ihr die CD komplett ersetzen müsst, damit sie wieder gelesen werden kann.
  • Möglicherweise kann aber auch ein einfacher Bootvorgang helfen. Schaltet dafür die PS4 aus, entfernt alle Kabel, wartet kurz, schließt wieder alles an und startet die Konsole neu. Legt nun die Disc erneut ein und versucht es noch einmal.
  • Auch fehlerhafte Spieledateien können dazu führen, dass die PS4 eure Disc nicht erkennt. Dann kann es helfen, das Spiel inklusive aller Installationsdateien und der Spielstände plus Savegames zu löschen und neu zu installieren. Bevor ihr das macht, solltet ihr jedoch andere Optionen probieren, denn ihr müsstet beim Spielen noch einmal von vorne starten.
  • Aber es könnte auch sein, dass euer Laufwerk kaputt ist oder der Laser oder es hat sich viel Schmutz im Innenleben eurer Konsole angesammelt, der dafür sorgt, dass die Disc nicht gelesen werden kann. Hier hilft es wahrscheinlich nur, den Sony-PlayStation-Support zu kontaktieren, bevor ihr selbst an der Konsole herumschraubt. Reparaturen oder Reinigungen sind jedoch nicht für nen Appel und nen Ei zu haben. Es kostet schon ein paar Euro. Darüber könnt ihr euch allerdings im Vorfeld informieren.

Habt ihr noch weitere Tipps, wenn es zu Problemen mit der Disc bei der PlayStation kommt? Dann hinterlasst uns doch gerne einen Kommentar zum Thema.