In der heutigen Zeit haben wir viel mehr technische Möglichkeiten, als noch vor 20 Jahren und natürlich wollen wir diese auch nutzen. Darum ist es kein Wunder, dass die PS4 wesentlich mehr oder vielmehr andere Anschlüsse bietet, als noch die PS2 oder deren Vorgänger. Welche verschiedenen Anschlüsse die PlayStation 4 besitzt und wofür diese zu verwenden sind, lest ihr in diesem Guide.

PS4 - Greatness Awaits8 weitere Videos

Die erste PlayStation kam erstmals 1994 auf den Markt und Sony stellte die Herstellung 2006 ein. Sie besaß neben den Anschlüssen für die Controller auch zwei Steckplätze für die Memory Card und AV-Anschlüsse (Multiout) für den Stereoton und Video. Die PS2 wiederum hatte folgende Anschlüsse: zwei Controller-Ports, einen digitalen optischen Ausgang, 2 USB-Anschlüsse und einen AV-Multiout-Anschluss/SCART. Die Produktin der PS2 wurde nach 12 Jahren im Jahr 2012 eingestellt. Die PS3 hatte dann unter anderem schon einen HDMI-Ausgang sowie einen analogen A/V-Anschluss und einen Netzwerkanschluss. 2013 wurde dann ihr Nachfolger, die PS4, vorgestellt. Was die PS4 für Anschlüsse hat, erfahrt ihr jetzt.

PS4 - Anschlüsse: Was ist hinten dran? TV, Audio, SCART, HDMI und Co.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 28/301/30
Die PS4 besitzt 4 größere Anschlüssen hinten plus den Netzstecker und zwei USB-Anschlüsse im vorderen Bereich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

PS4-Anschlüsse hinten und vorne in der Übersicht

Die PS4 hat sowohl hinten als auch vorne Anschlüsse. Im Folgenden möchten wir euch daher diese im einzelnen vorstellen.

PS4-Anschlüsse vorn:

  • USB-Anschlüsse: Vorn sind es lediglich zwei und zwar handelt es sich hier um USB-Anschlüsse, etwa, um eine Stick anzuschließen. Primär dienen diese beiden Anschlüsse aber dazu, die Controller hier anzuschließen, falls deren Akku schlapp gemacht hat, denn grundsätzlich sind die PS4-Controller ja kabellos nutzbar.

PS4-Anschlüsse hinten:

  1. AUX-Anschluss: Ganz rechts, jedoch links von der Lichtleiste befindet sich dieser Anschluss, der dazu dient, die PlayStation-Kamera anzuschließen und zu verwenden.
  2. Ethernet-Anschluss: Der zweite Anschluss von rechts ist der Ethernet-Anschluss. Hier könnt ihr das Netzwerkkabel anschließen, um ins Internet zu gelangen (Geschwindigkeiten: 10BASE-T, 100BAS-TX, 1000BASE-T).
  3. HDMI-Anschluss: Um Bilder und Ton auf euren HD-Fernseher zu übertragen, ist dieser Anschluss vorhanden. Allerdings ist es auch möglich, das HDMI-Signal in SCART oder Kompositvideo umzuwandeln. Dafür ist jedoch die Verwendung zusätzlicher Hardware vonnöten, denn um die Playstation 4 an einen SCART-Anschluss anzuschließen, benötigt ihr leider einen Konverter. Denn die PS4 besitzt lediglich einen HDMI-Anschluss und nicht wie ihre Vorgängermodelle noch einen zusätzlichen analogen Audio/Video-Ausgang. Dieser Konverter bzw. HDMI Scart Adapter wandelt dann die digitalen Signale des HDMI Anschlusses in analoge um, die über den SCART-Anschluss dann an den Fernseher übertragen werden. Ihr könnt hier ein ganz einfaches Konverterkabel verwenden. Beachtet jedoch, dass ein DVI-Konverter auf HDMI keine Übertragung von Audiosignalen zulässt.
  4. Optischer Audio-Ausgang: Dieser PS4-Anschluss dient dazu, einen Sourround Sound zu erzeugen bzw. die PS4 an eine Stereo-Anlage anzuschließen. Sofern euch ein TOSLINK-Anschluss fehlt, dann ist es hier ebenfalls möglich, das Signal mithilfe einer zusätzlichen Hardware zu erzeugen bzw. zu konvertieren.
  5. Netzstecker: Den Anschluss für den Netzwerkstecker findet ihr an der PS4 ganz links unten.

PS4 - Anschlüsse: Was ist hinten dran? TV, Audio, SCART, HDMI und Co.

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 28/301/30
Solltet ihr tatsächlich noch keinen Fernseher mit HDMI-Ausgang haben, dann benötigt ihr einen solchen Konverter, um das Bild der Konsole zu übertragen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

PS4-Controller-Anschlüsse

Auch am Controller der PS4 finden sich Anschlüsse. Diese sind dazu da, um ein Headset bzw. Kopfhörer inklusive Mikrofon anzuschließen. Ihr könnt hierfür entweder die mitgelieferten Kopfhörer verwenden oder aber eigene. Ihr habt zusätzlich die Möglichkeit, über die Einstellungen der PS4 diverse Optionen festzulegen, wie etwa den Gaming-Sound betreffend oder den Chat. Für genauere Informationen, wie etwa die Lautstärke-Einstellungen, könnt ihr euch unseren speziellen Guide zum Thema anschauen, klickt einfach auf obigen Link.