Sonys Director of Third Party Production Giovanni Corsi hat über seinen Twitter-Account angekündigt, schon bald neue Informationen bezüglich Third-Party-Titeln zu teilen. Und er kündigte an, dass es keine falschen Versprechen geben werde.

PS4 - Giovanni Corsi: Neue Details zu kommenden 3rd-Party-Titeln in Kürze

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 57/581/58
Dürfte bald auch enthüllt werden: Die mysteriöse Serie, die auf der PS4 ein Wiedersehen feiert
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sony weiß einfach, wie man die Spannung ins Unerträgliche steigert. Nun hat Sonys Director of Third Party Production Giovanni Corsi über seinen Twitter-Account angekündigt, dass es in Kürze neue, handfeste Informationen zu kommenden Third-Party-Titeln geben werde.

"#buildingthelist Werden keine Spiele ankündigen, solange sie nicht wahrhaftig sind. Keine falschen Versprechen, keine Lügen, nur handfeste Details. Die Neuigkeiten kommen, seid bereit!"

Building the List - wie man weiß, ist eben jener Giovanni Corsi auch für die Wunschliste zuständig, bei der Sony seine Fans und Kunden danach fragte, was sie sich auf der PS4 wünschen würden, welche Serien sie gerne fortgeführt haben möchten, welche Spiele und mit welchen Charakteren sie gerne ein Wiedersehen hätten. Sonys Head of Publisher Relations Adam Boyes teilte daraufhin mit, dass Yakuza und Shenmue ganz oben auf der Liste stehen würden.

Diese Ankündigung Corsis könnte nun sogar darauf deuten, dass Sony nicht nur eine gewaltige Serie ankündigen will, wie das britische Spielemagazin OPM bereits ankündigte, sondern auch mehrere Spiele in petto hat, die man vielleicht schon auf der kommenden GDC 2014 ankündigen wird.