Die PS5 rückt gefühlt mit großen Schritten näher. Die PSX ist schon in diesem Jahr wegen zu wenigen Neuankündigen ins Wasser gefallen und Sony hat so ziemlich alle PS4-Exklusivtitel für die kommenden Monate und Jahre angekündigt. Doch ein Insider behauptet, dass Sony noch ein Ass im Ärmel hat, wenn es um die aktuelle Konsolengeneration geht.

Auch Ghost of Tsushima erscheint noch auf der PS4:

Ghost of Tsushima - E3 2018 Gameplay-Debut10 weitere Videos

Es ist schon wirklich schwer auf einer großen Konferenz aufzutauchen, wenn jeder verbliebene exklusive First-Party-Titel für die PS4 bereits angekündigt wurde. Alle außer einem“, heißt es mysteriöser Weise von dem Insider auf ResetEra. Dabei stellt er klar, dass er bei dem unangekündigten Spiel nicht von einem VR-Spiel oder einem HD-Remake eines alten Spiels redet. Vielmehr soll es sich um ein AAA-PS4-Spiel handeln, das quasi der letzte große Meilenstein der Konsole sein wird.

Bilderstrecke starten
(30 Bilder)

Das Rätselraten beginnt

Sollten sich diese Infos als wahr herausstellen, dann fragt sich, welches PS4-Spiel dahinter steckt. Der offensichtliche Kandidat wäre ein neues Killzone. Schließlich erschien der letzte Ableger zum Star der Konsole. Wäre doch schön, wenn sich der Lebenszyklus damit auch wieder schließt. Welches PS4-Exklusivspiel würdet ihr euch zum Abschluss vor der PS5 wünschen?