Die PlayStation 4 ist auch in Deutschland ganz gut dabei und verkaufte sich hierzulande inzwischen mehr als eine Million Mal. Das ist vor allem deshalb beeindruckend, da diese Zahl nach nicht einmal einem Jahr erreicht wurde.

PS4 - 1 Million verkaufte Konsolen in Deutschland

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 57/641/64
Die PS4 erreichte in Deutschland bereits im Oktober einen Meilenstein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Überschritten wurde die Marke nicht erst vor wenigen Tagen, sondern schon am 21. Oktober. Die verschiedenen Bundle-Angebote dürften daran nicht ganz unschuldig sein.

Weltweit wurden von der PlayStation 4 inzwischen über 13,5 Millionen Stück verkauft, während die Xbox One bei 10 Millionen ausgelieferten (nicht verkauften) Einheiten liegt. Die PlayStation 4 kam Ende November 2013 auf den Markt.

Im Vergleich zur PlayStation 3 erreichte die neue Konsole die 1-Mio.-Marke übrigens deutlich schneller. Die Vorgänger-Konsole brauchte dafür zwei Jahre, die PlayStation 2 immerhin noch anderthalb Jahre.

Im August noch berichtete Boerse Online unter Berufung auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens Media Control GfK, dass sich die PS4 in Deutschland 540.000 Mal verkaufte und die Xbox One 170.000 Mal.