Nach Play TV, dass Sony im Jahr 2008 veröffentlichte, folgt nun der nächste Schritt Richtung Multimedia-Super-Gerät. Im März diesen Jahres will Sony eure Playstation 3 in einen HD-Rekorder umwandeln. Das Zusatzgerät wird wie Play TV per USB an die Konsole angeschlossen und hört auf den Namen Torne.

PS3 - Wird zum HD-Rekorder

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 200/2021/202
Der Digital Tuner Torne verwandelt eure PS3 in einen waschechten HD-Receiver/Rekorder.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mithilfe des kleinen Digital Tuner könnte ihr eure Lieblingssendung wahlweise in normaler Auflösung oder Full HD auf der Festplatte aufzeichnen. Sollte ihr gerade ein Spiel zocken oder einen Film anschauen, stellt das auch kein Problem für Torne dar. Selbst wenn sich die PS3 im Stand-By-Modus befindet, nimmt der kleine schwarze Kasten alles auf.

Außerdem können aufgenommene Sendungen per Wifi-Verbindung direkt auf die Playstation Portable gestreamt werden. Im Land der aufgehenden Sonne soll die Tuner-Einheit 9.980 Yen kosten, was umgerechnet ungefähr 75 Euro sind. Einen Erscheinungstermin für Europa gab Sony allerdings noch nicht bekannt.

Solltet ihr euch überlegen, Torne aus Japan importieren zu wollen, ist Vorsicht geboten. In Japan wird ein anderer Übertragungsstandard als in Europa genutzt. Mit anderen Worten, ein Import ist sinnlos. Sobald es Neuigkeiten bezüglich eines Release in unseren Gefilden gibt oder Sony den hiesigen Preis verrät, erfahrt ihr es bei uns.