Auf der Xbox 360 gehören Achievements zum Alltag und sind nicht mehr wegzudenken. Sogar Arcade-Spiele unterstützten in der Regel bis zu 200 Gamerscore. Mit den sogenannten Trophäen möchte Sony auf das Gleis mit aufspringen und eine identische Schiene fahren.

Das bedeutet in erster Linie, dass ab 2009 jedes erdenkliche Spiel die Trophäen unterstützen wird. Für Spieler sicherlich ein gutes Zeichen, für die Entwickler aber mehr Arbeit und mehr Kosten. Ab nächstes Jahr darf kein einziges Spiel mehr ohne Trophäen das Produktionshaus verlassen, da die Integrierung zur Pflicht wird.