Anlässlich der zurückliegenden E3 wurde das Preismodell der am 17. November erscheinenden PlayStation 3 offenbart. Demnach wird die Konsole 499 bzw. 599 Euro kosten. Für viele Fans ist das eine Menge Geld, doch wie eine jetzt veröffentlichte Statistik der Webseite Curmudgeon Gamer beweist, sind hohe Preise für Spielkonsolen nicht unüblich. Eigentlich sind sie die Regel.

Wer sich selbst davon überzeugen und die Geschichte der Konsolenpreise bin ins Jahr 1976 nachvollziehen möchte, sollte sich unbedingt die äußerst interessanten Grafiken ansehen!