Erst vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass Sony noch in diesem Jahr über 100 neue Titel für seine PlayStation 3 veröffentlichen möchte (siehe hier). Nun gibt es neue Zahlen aus dem japanischen Konzern, die von keinem Geringerem als Kaz Hirai, Präsident von Sony Computer Entertainment, genannt wurden. So sollen bis März 2008 380 neue Spiele für die PS3 erscheinen und den schleppenden Verkauf des Entertainment-Gerätes ankurbeln. Dies geht aus einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters hervor.

Demnach sollen davon 200 Titel als handelsübliche Verkaufsversionen in den Läden erscheinen, während die restlichen 180 Spiele via PlayStation Network, also Download-Games, vertrieben werden.