Sonys schwarzes Flaggschiff, die Playstation 3, hatte es zur Veröffentlichung im Jahr 2006 nicht gerade einfach. Konkurrent Microsoft war mit der Xbox 360 sehr stark etabliert und Nintendo lockte die Kunden mit der neuen Bewegungssteuerung ihrer Wii-Konsole. Dazu kamen noch die wenig guten exklusiv Titel für die PS3. Nun schreiben das Jahr 2010, und wie es aussieht, werden die Karten auf dem Konsolenmarkt neu gemischt.

PS3 - Prognose: "2013 soll Sonys Konsole größte Plattform sein"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 201/2031/203
"2013 wird die PS3 Marktführer sein".
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So sagte bereits im Vorfeld Patrick Seybold von Sony Computer Entertainment America: “Wir erwarten, dass 2010 eines der besten Jahre wird. Spiele für die PS3 haben 2009 einen wirklichen Schritt nach vorne gemacht und wir erwarten nicht, dass sich dies in diesem Jahr verlangsamt.” Diese Aussage wird nun von einigen Studien und Prognose gestützt.

So soll laut einer Studie der Strategy Analytics Sonys Playstation 3 den herrschenden Konsolenkrieg gewinnen. Angeblich hätte die Wii von Nintendo bereits ihren Höhepunkt erreicht und demnach sollen die Verkaufszahlen im Jahre 2011 dramatisch einbrechen. Im Gegensatz dazu soll ab 2013 die PS3 die „größte Plattform“ auf dem Konsolenmarkt sein. Dies behaupten zumindestens die Prognosen, der oben genannten Strategy Analytics.

Ob diese Prognosen eintreffen, muss sich natürlich erst noch zeigen, doch auch die amerikanische NPD-Group gibt diesen Aussagen Rückendeckung. So werden am kommenden Donnerstag die Konsolen-Verkaufszahlen für den Februar veröffentlicht, und wie es aussieht, ist die Playstation 3, die einzige Plattform die wachsende Verkaufszahlen vorzuweißen hat. Die Liste wurde zusammen mit dem Morgan-Analysten Michael Pratcher und EEDAR (Electronic Entertainment Design and Research) erstellt.

Die Konsolen-Verkaufszahlen für den Februar 2010 sehen folgendermaßen aus und gelten wie üblich bei der NPD-Group nur für den amerikanischen Markt:

Wedbush/EEDAR-Prognose (Februar 2010 - US-Markt - inkl. Vorjahr)

  • Wii – 455,000 (-40%) / 425,000 (-44%)
  • DS – 425,000 (-28%) / 401,000 (-32%)
  • PS3 – 300,000 (+9%) / 280,000 (+1%)
  • Xbox 360 – 350,000 (-10%) / 335,000 (-14%)
  • PSP – 95,000 (-52%) / 90,000 (-55%)
  • PS2 – 45,000 (-66%) / 50,000 (-62%)
  • Total – 1,670,000 (-29%) / 1,581,000 (-32%)

PS3 - Prognose: "2013 soll Sonys Konsole größte Plattform sein"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 201/2031/203
Angeblich brechen nächstes Jahr die Verkaufszahlen der Wii ein.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schaut man sich die Zahlen genau an, dann hat die PS3 ein Wachstum von einem Prozent. Das mag vielleicht nicht besonders viel sein, aber die Einbrüche bei der Konkurrenz sind dafür erheblich. Trotzdem ist die Prognose, dass die PS3 im Jahr 2013 die „größte Plattform“ sein wird, sehr gewagt. Da Ende des Jahres ja Microsoft mit Project Natal an den Start geht und bei Nintendo eine Preissenkung längst überfällig ist, könnte die Sache auch ganz anders aussehen.

Außerdem ist die PS3 noch nicht so lange erhältlich, wie die Konsolen der Konkurrenz von Microsoft und Nintendo und somit ist klar, dass bei den Verkaufszahlen noch Spielraum nach oben gegeben ist. Spätestens im Jahre 2013 wissen wir dann mehr.