Nachdem in den vergangenen Tagen bereits erste Gerüchte aufgetaucht sind, bestätigte John Hight von Sony Computer Entertainment America gegenüber dem amerikanischen Branchenmagazin Gamasutra nun die anstehende Überarbeitung des PlayStation Networks. So soll Anfang April vor allem die Benutzeroberfläche optimiert werden, was den Spieler mit weniger Klicks zur gewünschten Stelle im System führt. "Vereinfachung" nennt es Hight, die das Network optimiert und zukunftssicher machen soll.