Seit Mittwoch ist das PlayStation Network nicht mehr erreichbar und wie es scheint, müssen User noch ein wenig mehr Geduld aufbringen. Was zu den Ausfällen geführt hat, ist weiterhin unbekannt.

PS3 - PlayStation Network noch immer offline *Update*

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 202/2031/203
Auf Online-Games muss man momentan verzichten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Sony Computer Entertainment handelt es sich um „außerplanmäßige Wartungsarbeiten“ die zum weltweiten Ausfall des Netzwerkes geführt haben. Gestern kam schließlich noch die Meldung, dass es noch ein oder zwei Tage dauern könnte, bis der Service wieder verfügbar ist. Wer sich derzeit versucht einzuloggen, wird mit dem Fehler „80710A06" begrüßt.

Zwar hat die Gruppe Anonymous bereits zuvor eine Attacke auf Sony und das PSN gestartet (wir berichteten) dennoch sei man diesmal nicht Schuld am Ausfall, versichert man im IRC-Channel. Zumal man bereits angekündigt hat, auf PSN-Angriffe zu verzichten.

Der derzeitigen Status des PSN lässt sich auch einsehen, ohne die Konsole zu nutzen. Auf der offiziellen PlayStation-Webseite findet man rechts oben eine Status-Meldung.

*Update*
SCEA teilt mit, dass das PSN durch ein "Eindringen von außen" lahmgelegt wurde. Näheres gab man jedoch nicht bekannt.

*Update #2*
Da man PSN und Qriocity nicht nur wieder online bringt sondern gleichzeitig auch die Netzwerk-Infrastruktur mit mehr Sicherheit ausstattet, halten die Wartungsarbeiten weiter an.