Sony veröffentlichte einen ersten Trailer zu dem PSN-Spiel Kung-Fu Live, das die Spielergemeinde derzeit etwas verdutzt. Zu sehen ist auf den ersten Blick eine ähnliche Technologie wie Microsofts Project Natal, die jedoch einzig und allein mit dem PlayStation Eye funktioniert.

PS3 - Kung-Fu Live - Project Natal für PS3?

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 202/2031/203
Im Trailer seht ihr die Funktionsweise des Spieles.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ähnlich wie in Poject Natal steuert man die Spielfigur nur mit den Bewegungen des Körpers, ohne dabei einen Controller oder gar PlayStation Move in den Händen halten zu müssen. Dabei wird der Spieler direkt in das Spiel projiziert und nahezu perfekt von der Umgebung ausgeschnitten.

Selbst bunte Einrichtungsgegenstände stellen kein Problem mehr dar. Zum Einsatz kommt eine neue Technologie namens FreeMotion. Entwickelt wird das Spiel vom finnischen Entwickler Virtual Air Guitar Company Ltd. Damit scheint Sony Microsoft im Moment einen kleinen Schritt voraus zu sein, denn mit relativ wenig Aufwand lassen sich ähnliche Ergebnisse erzielen. Bis jetzt zeigte Microsoft allerdings noch keine Spiele, so dass hier eine Beurteilung noch nicht möglich ist.

3 weitere Videos