Sony hat derzeit keine Pläne, eine PlayStation 3 mit 120 Gigabyte-Festplatte in Europa auf den Markt zu bringen. Dies berichtet eine englische Webseite unter Berufung auf eine Ausssage eines Sprechers des Konzerns.

Gestern hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass Sony diese neue Variante der PlayStation 3 mit zwei Rumble-Controllern in Amerika auf den Markt bringen wolle. Ob zumindest dieses Gerücht richtig ist, wollte der Sprecher nicht kommentieren. Sony hat in der Vergangenheit mehrfach die Markteinführung von neuen Konsolenvarianten verneint und sie schließlich doch eingeführt.