Das umstrittene Update auf Firmware 3.21 bringt scheinbar einige Probleme mit sich, wie User im offiziellen Forum berichten. Dabei soll es doch eigentlich nur die Option „Anderes System installieren“ entfernen, um eine Sicherheitslücke zu schließen.

Bei manchen bricht zum Beispiel die Installation zwischendurch ab oder sie bleibt bei 99% hängen und bewegt sich nicht weiter.

PlayStation 3 - Firmware Update 3.21 sorgt für massive Probleme

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuPS3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 202/2031/203
Das Update sorgt für viele Probleme
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer es geschafft hat das Update aufzuspielen, der ist vor Fehlern aber trotzdem nicht sicher. Dazu zählt etwa eine plötzlich extrem langsame Internetverbindung oder Probleme sich im PlayStation Network anzumelden. Das sind aber noch die harmloseren Probleme, denn einige User hat es scheinbar schwerer getroffen.

Bei anderen Beispielen reagieren die USB Ports nicht mehr oder der HDMI Ausgang macht Probleme und liefert gar kein Signal mehr oder nur noch in bestimmten Auflösungen. Das Laufwerk scheint ebenso betroffen zu sein und liest manchmal überhaupt keine Blu-Rays mehr oder stoppt damit während des Spielens.

Noch schlimmer wird es dann, wenn man von einem YLOD (Yellow Light of Death) getroffen wird und die Konsole überhaupt nicht mehr startet, auch darüber wurde schon berichtet.

Sony hat sich zu den gehäuften Fehlermeldungen bisher nicht geäußert. Wenn möglich, sollte man das Update zu dieser Zeit wohl nicht unbedingt aufspielen.