Multi-Plattform-Titel verlangen den Entwicklern viel ab, denn sie müssen oftmals 3-5 identische Spiele auf unterschiedliche Konsolen bringen. Ein kleiner Nachteil ist es für die Konsolen dann, wenn damit untereinander Konkurrenz entsteht, was für die Spieler letztendlich wieder von Vorteil ist.

Abhilfe schaffen die exklusiven Spiele, die einzig und allein nur auf der jeweiligen Plattform erscheinen. Laut einer Studie des Analysten Jesse Divnich, verkaufen sich Exklusiv-Titel auf der PS3 deutlich besser (bis zu 45 Prozent) als Multi-Plattform-Titel. Nimmt man Wii und Xbox 360 zu dem Vergleich hinzu, dann sind dort nur wenig Unterschiede merkbar.