Seit 17. Oktober konnte man bei eBay-Händlern die PlayStation 3 vorbestellen. Viele Fans dürften aufgrund der Verkaufsgeschichte der Vorgängerversion bereits einen Engpass zum Start erwartet haben, und zahlten bares Geld für ersparte Wartezeit und mögliche Prügel im Elektronikladen.

Allein seit gestern früh wurden auf der Auktions- und Handelsplattform 174 PS3-Konsolen an den Mann gebracht, für eine Durchschnittspreis von sagenhaften 2618.47 US-Dollar. Seit der Vorbestellungsphase waren es insgesamt 3533 Einheiten um etwa 1788.88 Dollar das Stück. Gelistet sind momentan knapp 1600 Angebote.

Was lehrt uns das? Mit Geduld kommt man meist billiger weg ;)